Google will eigenes Smartphone bauen.

von Markus Gärtner am 27.Juni 2016 in News

Google-LogoSelbst ist die Suchmaschine: Google will die Alleinherrschaft über das Smartphone und arbeitet an einem eigenen Gerät, berichtet der „Telegraph“. Das Google-Smartphone soll Ende des Jahres auf den Markt kommen. Das Unternehmen will – anders als bei der Nexus-Reihe – die Geräte komplett selbst bauen, ausrüsten und vertreiben. Denn bei Nexus setzen die Produzenten und Partner auch eigene Interessen um, das Google-Design bleibt teils auf der Strecke oder Funktionen des Betriebssystems Android werden nicht optimal unterstützt. Damit könnte die Nexus-Reihe langfristig zum Ende kommen. Im Herbst sollen zunächst die neuen Nexus-Geräte erscheinen.
Googles eigenes Smartphone hingegen könnte das erste Modell in der Pixel-Produktreihe sein, vermuten Experten. 2015 hat Google mit Pixel C schon sein erstes eigenes Tablet auf den Markt geworfen. Mit dem Projekt „Ara“ hat Google in diesem Jahr außerdem bereits ein eigenes modulares Smartphone angekündigt. Google selbst hat sich zu dem vermuteten Smartphone-Konzept nicht geäußert.
telegraph.co.uk, golem.de, googlewatchblog.de


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare