WLAN-Störerhaftung wird abgeschafft, Facebook bringt Moments nach Europa, WhatsApp auch auf dem Desktop.

von Markus Gärtner am 11.Mai 2016 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

WLAN-Störerhaftung wird endlich abgeschafft: Auf den Wegfall haben sich heute Vertreter der Regierungsparteien CDU, CSU und SPD verständigt. Nach vielen Nachverhandlungen zu einem Gesetzesentwurf aus dem September kommt nun die Einigung: Auch private und nebengewerbliche Anbieter (wie ein Café-Betreiber) sollen das sogenannte Providerprivileg der gewerblichen Anbieter genießen dürfen.
spiegel.de, faz.net, zeit.de

Facebook startet seine Foto-App Moments mit einjähriger Verspätung nun auch in Europa. Die Nutzer können den Menschen auf den Bildern ihre Namen zuordnen und dann die Fotos teilen. In den USA läuft das über Facebooks automatische Gesichtserkennung – dagegen gab es aber Kritik in Europa.
handelsblatt.com, mobilegeeks.de

WhatsApp auch auf Desktop: Nutzer können den meistgenutzten Chatdienst nun auch auf stationären Rechnern anwenden. Bisher gab es nur eine Web-Version im Browser. Nötig ist allerdings ein Betriebssystem ab Windows 8.
spiegel.de

– Anzeige –
Mobilisten-Talk-300x15018. Mobilisten-Talk am 18. Mai im Telefónica BASECAMP in Berlin. Sei dabei, wenn Experten von AppsFlyer, Gruner + Jahr, Kitchen Stories, mytaxi und Shopkick über App Marketing diskutieren: Wie gewinne ich neue Nutzer für meine App? Und wie reaktiviere ich vorhandene App-Nutzer? Plus Keynotes von Remerge-Gründer Pan Katsukis und Shopgate-Gründer Andrea Anderheggen!
Melde Dich jetzt an!

Blogwalk lässt App loslaufen: Nutzerinnen des Mode-Webmagazins können auf der neuen App einen Newsstream ihrer Lieblingsblogger erstellen und noch schneller shoppen. Das Blog-Netzwerk gehört zu RTL und erreicht nach eigenen Angaben monatlich rund 350.000 Mädchen und Frauen.
presseportal.de

Swatch bringt seine Bellamy Smartwatch auch ins Heimatland Schweiz. Die Uhr zum kontaktlosen Bezahlen wurde gemeinsam mit der Cornèr Bank entwickelt und soll Mitte Juni auf den Markt kommen. Zuletzt ging sie im Herbst in China an den Start.
itmagazine.ch

Super-Smartphone: Kanadische Forscher haben ein biegbares Smartphone entwickelt, mit dem die Nutzer auch Holographien sehen können. Die so genannte HoloFlex könnte u.a. beim Erstellen von 3-D-Modellen zum Einsatz kommen.
sciencealert.com, youtube.com (Video)

Kupferwerk_Logo_Black_150– M-NUMBER präsentiert von Kupferwerk – Best Apps

Auf 22,7 Prozent der Android-Smartphones in den USA ist Snapchat installiert – und damit zum ersten Mal auf mehr Geräten als die Twitter-App, so eine SimilarWeb-Untersuchung. Twitter kommt nur auf  21,8 Prozent.
cnbc.com

– M-QUOTE –

„Das Schlagwort der Digitalen Transformation, ein Übergang von A nach B, ist streng genommen falsch. Die Digitale Transformation ist ein Dauerzustand, in dem sich die Unternehmen laufend an Veränderungen anpassen müssen.“

Nico Rehmann von Arithnea fordert von Unternehmen mehr Flexibilität und Innovationsbereitschaft.
internetworld.de

– M-TRENDS –

Apples App Store generiert 58 Prozent der gesamten App-Einnahmen, so eine IDC-Studie. Über Googles Play Store kommen nur 36 Prozent dieser Erlöse. Insgesamt haben Nutzer 2015 rund 156 Milliarden Apps installiert, schätzt IDC.
businessinsider.in

Mobile Strategie: 41 Prozent der untersuchten Unternehmen und Marken haben keine mobile Strategie, so das Ergebnis einer Sitecore-Studie. Dabei sind sich fast alle Firmen des großen Einflusses auf die Kundentreue bewusst.
mediapost.com, presseportal.de

Smartphone wird vor allem für die Straßen-Navigation, E-Mails und Social Media genutzt, so eine Adobe-Studie. Insgesamt läuft knapp ein Fünftel aller Website-Visits in Deutschland über ein Smartphone. 84 Prozent wechseln regelmäßig das Endgerät. Insgesamt besitzt der deutsche Nutzer im Schnitt sechs internetfähige Geräte.
adobe-newsroom.de

Shoppen via Smartphone tun erst 17 Prozent der befragten Nutzer einer Bitkom-Umfrage. Bei den 14- bis 29-Jährigen sind es ein Fünftel, bei den 50- bis 64-Jährigen immerhin noch 14 Prozent. Mehr Männer (20 Prozent) als Frauen (14 Prozent) nutzen ihr Gerät zum mobilen Einkaufen.
bitkom.org

– Anzeige –
Melinda Albert - Mobile Usability SeminarFür Kurzentschlossene: Du bist Produktmanager, Konzepter, Entwickler oder Designer von mobilen Apps und willst die Usability Deiner Android- oder iOS-App verbessern? Dann besuche das mobilbranche.de-Seminar „Mobile Usability für Android und iOS“ am 23. und 24. Mai 2016 in Berlin. Usability-Expertin Melinda Albert zeigt die häufigsten Fehler bei der Konzeption einer App und gibt konkrete Verbesserungsvorschläge.
Melde Dich jetzt an!

– M-KLICKTIPP –

JustNotSorry ist eine App, die Frauen zeigt, wenn sie sich in Mails und Co zu oft entschuldigt und somit vermeintlich kleiner machen. „taz“-Redakteurin Heide Oestreich hat sich selbst und das unterschiedliche digitale Kommunikationsverhalten von Männern und Frauen analysiert.
taz.de

– M-FUN –

Nahverkehr: Passanten am Malmöer Bahnhof wunderten sich wohl über diese neue Art von Verkehrsinformationen von einer digitalen Werbetafel. Hacker hatten das System kurzfristig gekapert und zeigten statt Gleisnummern und Uhrzeiten lieber Pornos.
kontakter.de

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten. Gerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare