Google veröffentlicht neue Android-Version.

von Fritz Ramisch am 10.März 2016 in App Business, News, Ökosysteme

Google fuehrt Splitscreen ein Nutella aufs Smartphone: Google veröffentlicht überraschend eine Vorabversion seines neuen Android-Mobilsystems. Die trägt angeblich den Arbeitstitel „Nutella“ und steht App-Entwicklern seit gestern zum Test zur Verfügung – allerdings nur auf Nexus-Geräten. Die neue Version Android N ermöglicht u.a. die parallele Anzeige von zwei Apps neben- oder übereinander. Außerdem können dort mehrere Benachrichtigungen einer App in der Benachrichtungsliste zusammengefasst werden. Good News für App-Entwickler: So bleibt mehr Platz für andere Infos und damit auch für andere Push-Nachrichten. Ebenfalls nützlich: Android-Nutzer können im Benachrichtigungsmodus direkt auf Nachrichten antworten. App-Macher können die neuen Funktionen per Schnittstelle in ihre Apps einbauen. Auch in Sachen mobile Datennutzung bessert Google nach. Ein Date Saver begrenzt auf Wunsch den mobilen Datenverkehr auf ein Minimum. Die finale Version und der endgültige Name sollen im Sommer veröffentlicht werden.
techcrunch.com, developer.android.com

– Anzeige –
Kristian-Rabe-150px-neuApp Store Optimization (ASO) wird 2016 die wichtigste Marketingdisziplin, so die Online Marketing Rockstars. Und auch Kristian Rabe ist sich sicher: Wenn es nicht gelingt, „dass der User überhaupt Interesse am Download hat, scheitert jede noch so gute App“. In unserem mobilbranche.de-Seminar verrät ASO-Experte Rabe deshalb am 19. April 2016 in Berlin Tricks und Kniffe, wie Du Deine App-Downloads mit ASO um bis zu 20 Prozent steigern kannst.
Spare jetzt 100 Euro und melde Dich zum Frühbucherpreis an!


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare