Otto meldet schwarze Zahlen, Facebook startet Turbowerbung, Apple bekommt Unterstützung von der Konkurrenz.

von Fritz Ramisch am 26.Februar 2016 in Kurzmeldungen

– M-TALK –

Zurück vom Mobile World Congress? Dann auf zu unserem 17. Mobilisten-Talk am 3. März im Telefónica BASECAMP in Berlin. Seien Sie dabei, wenn anlässlich des 5. Geburtstags von mobilbranche.de Experten u.a. von App Annie, Applause, Barcoo und Telefónica darüber sprechen, was die wichtigsten Mobile-Trends der letzten 5 Jahre waren und welche Mobile-Trends die nächsten 5 Jahre bestimmen werden.
Programm & Tickets auf mobilbranche.de

– M-BUSINESS –

Otto hat nochmal Glück gehabt: Die Beteiligung an dem nun insolventen Mobile-Commerce-Startup Powa Technologies bleibt für Otto ohne Folgen. Der Deal war laut „WiWo“ noch nicht fix. Das gemeinsame Projekt liegt vorerst auf Eis. Ansonsten läuft es bei Otto nach Plan: Für das Geschäftsjahr 2015/2016 erwartet der Online-Riese ein Umsatzplus und schwarze Zahlen.
wiwo.de, handelsblatt.com

Facebook macht mobiler Werbung Feuer unterm Hintern und rollt seine „Canvas“ genannten Vollbild-Turbo-Anzeigen innerhalb der eigenen Apps weltweit aus. Canvas Ads sollen auch bei schlechtem Netz funktionieren und sich bis zu zehnmal schneller als mobile Seiten aufbauen.
horizont.net, techcrunch.com

Apple erhält im Streit mit dem FBI um die Verweigerung, ein iPhone eines Terroristen zu knacken, Unterstützung von der Konkurrenz. Google, Microsoft, Facebook und Twitter wollen sich mit offiziellen Gutachten oder Schreiben an die Regierung einmischen und den politischen Druck damit erhöhen.
recode.net

Foxconn könnte auf den letzten Metern einen Rückzieher machen und den japanischen Elektrokonzern Sharp doch nicht übernehmen. Grund ist ein Schuldenberg von knapp 3 Mrd Dollar, der bisher von Sharp offenbar unter den Teppich gekehrt wurde.
wsj.com, forbes.com

Snapchat holt sich Marktforscher Nielsen für die Messung seiner Werbekampagnen mit an Bord. Die Hype-App will Werbungtreibenden dadurch bessere Einblicke in die Performance von Snapchat-Werbung geben.
wsj.com

Microsoft ist doch kein Brückenbauer: Der Softwarekonzern stampft ein Projekt zur Portierung von Android-Apps auf Windows 10 ein. Nach der Übernahme der App-Plattform Xamarin hat Windows Bridge für Android ausgedient.
blogs.windows.com, venturebeat.com

– Anzeige –
Der berufsbegleitende Masterstudiengang Mobile Marketing (M.Sc.) startet in die nächste Runde. Lassen Sie sich zum Spezialisten für Mobile Business, Multichannel-Marketing und App-Entwicklung ausbilden. International anerkannter Master-Titel der Universität Leipzig. Studienstart im Oktober 2016. Jetzt bewerben und bis 31. März 10 Prozent Frühbucherrabatt sichern!

– M-NUMBER –

Die Zahl der Mobilzahler soll bis 2019 auf weltweit 1,1 Mrd steigen, prognostiziert Marktforscher Ovum. 2016 ist Mobile Payment mit rund 90 Mio Nutzern aber noch weit vom Durchbruch entfernt.
ovum.com

– M-QUOTE –

„Es geht nicht um dieses iPhone, es geht um die Zukunft.“

Apple-Chef Tim Cook will beim Streit mit dem FBI um iPhone-Daten eines Terroristen nicht nachgeben.
handelsblatt.com

– M-TRENDS –

Spiegel Online war laut AGOF im November vergangenen Jahres mit 10,75 Mio Unique Usern das reichweitenstärkste Mobil-Angebot in Deutschland. GuteFrage.net, Focus und Bild folgen dahinter. Bei den Vermarktern liegen InteractiveMedia, G+J e/MS und Media Impact vor der ForwardAd Group und Ströer Digital.
agof.de

Wearables werden zum weltweiten Verkaufsschlager, zumindest auf dem Papier. Mehrere Studien sagen Milliardenumsätze voraus. Virtual- und Augmented-Reality-Headsets sollen langfristig zum größten Wachstumstreiber werden.
mediapost.com

Virtuelle Reisen: Urlauber können bald schon vor der eigentlichen Urlaubsreise die Sonnenliege mit ihrem Handtuch belegen – zumindest virtuell. Eine Bitkom-Befragung unter Touristikunternehmen ergibt, dass drei Viertel der Befragten (74 Prozent) davon ausgehen, dass im Jahr 2025 die Erkundung von Urlaubszielen vor der Reise mit VR-Brillen verbreitet sein wird.
bitkom.org

Wirecard, Zahlungsabwickler verschiedener Bezahl-Apps, wird offenbar immer wieder durch dubiose Berichte geschwächt, in deren Folge die Aktienkurse einsacken. Gründerszene hat sich die Fälle näher angesehen und liefert eine Antwort darauf, warum das Unternehmen aus Bayern so anfällig für Spekulanten-Spielchen ist.
grunderszene.de

– Anzeige –
Seminar-Mobile-InnovationenFür Kurzentschlossene: So entwickeln Sie mobile Innovationen, die sich durchsetzen und nicht vor sich hin dümpeln: Laurent Burdin verrät bei der 2. Auflage seines mobilbranche.de-Seminars “Mobile Innovationen und Explosionen” am 7. März 2016 in Berlin hilfreiche Best Practices für die Entwicklung von Innovationen für 2016 und 2017.
Nur noch wenige Tage! Jetzt die letzten Seminarplätze sichern!

– M-DATES –

Events der nächsten 14 TageInternet World 2016 vom 1. bis 3.3. in München,  17. Mobilisten-Talk „Mobile Trends 2011 bis 2021“ am 3.3. in Berlin, mobilbranche.de-Seminar „Mobile Innovationen und Explosionen“ am 7.3. in Berlin, MZ-Hackathon: think global, hack local am 10.3. in Regensburg, Native Ads Camp am 10.3. in Köln.
mobilbranche.de – weitere Termine im Überblick

– M-FUN –

Digitalsprech für Anfänger: Wenn von Wearables, Industrie 4.0 oder Big Data die Rede ist, verstehen 80 Prozent der Deutschen nur Bahnhof. Weil Bahnhöfe ja bekanntlich noch nicht allzu viel mit der Digitalisierung zu tun haben, liefert TNS in seiner Studie die Erklärung zum denglischen Fachgesimpel gleich mit.
sat1.de

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten. Gerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare