Google wertvoller als Apple, Samsung lässt Werbung blocken, IBM übernimmt Aperto.

von Markus Gärtner am 02.Februar 2016 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Alphabet löst Apple nach guten Quartalszahlen zumindest vorübergehend als teuerstes börsennotiertes Unternehmen der Welt ab. Der Mutterkonzern von Google hat im 4. Quartal seinen Umsatz um 18 Prozent auf 21,3 Mrd Dollar gesteigert, 4,92 Mrd Dollar bleiben als Gewinn übrig. Das Werbegeschäft bleibt wichtigster Umsatztreiber, vor allem die mobile Suche wächst.
handelsblatt.com

Samsung macht’s wie Apple und erlaubt ab sofort Adblocker in seinem vorinstallierten Browser. Wie beim Safari-Browser auch ist aber die Installation von entsprechenden Plugins erforderlich, um mobile Werbung zu blocken.
theverge.com

IBM übernimmmt die Berliner Digitalagentur Aperto und deren 300 Mitarbeiter für einen ungenannten Preis. Aperto, zu dessen Kunden u.a. Airbus und Volkswagen zählen, soll nach der erfolgreicher Übernahme Teil von IBM Interactive Experience (IBM iX) werden.
horizont.net

SuitePad sammelt 3 Mio Euro ein. Das Berliner Startup will das Hotelzimmer digitalisieren und bietet eine Art Tablet-basierten Concierge an. Zu den Investoren gehören neben Target Partners auch die Alt-Investoren HW Capital, Kizoo und der IBB-Fonds Technologie Berlin. Mit dem Geld will das Unternehmen international wachsen und neue Features entwickeln.
gruenderszene.de

Spotcap, ein in Berlin ansässiger digitaler Marktplatz für Unternehmenskredite, sammelt 31,5 Mio Euro u.a. von Holtzbrinck Ventures und der russischen Investmentgruppe Finstar ein. Das zu Rocket Internet gehörende Fintech-Startup will mit dem frischen Geld expandieren. Bisher ist Spotcap nur in den Niederlanden, Spanien und Australien aktiv.
tech.eu, rocketinternet.pr.co

Comscore übernimmt Rentrak, das v.a. Daten in Kinos und von TV-Empfängern erhebt, für 732 Mio Dollar. Comscore fokussiert sich damit noch mehr auf geräteübergreifende Messmethoden und macht durch die Übernahme Nielsen Konkurrenz.
adzine.de

– M-PEOPLE –

Vanessa Marr wechselt zum 1. März 2016 von Microsoft Schweiz zu Adello und übernimmt dort die neu geschaffene Position des Vice President Product and Marketing. +++ Thomas Preuss wird Managing Director / General Partner beim Risikokapitalgeber Deutsche Telekom Capital Partners. Preuss war zuvor u.a. bei Bauer Venture Partners. +++ Ekkehard Veser wird Geschäftsführer DACH bei Xings Arbeitgeber-Bewertungsportal kununu. Veser kommt von der österreischischen Verlagsgruppe News.
werbewoche.ch (Marr), deutsche-startups.de (Preuss), presseportal.de (Veser)

– M-NUMBER –

WhatsApp knackt die Grenze von 1 Mrd aktiven Nutzern, vermeldet Gründer Jan Koum. Der mittlerweile zu Facebook gehörende Messenger-Dienst hatte vor zwei Jahren noch 450 Mio Nutzer.
facebook.com, wiwo.de

– M-QUOTE –

„Für die künftigen Wahlkämpfe gilt bei uns: Mobile first!“

Grünen-Wahlkampforganisator Robert Heinrich will künftig verstärkt auf dem Smartphone auf Stimmenfang gehen.
haufe.de

– M-TRENDS –

Mobile Health: Gesundheits-Apps werden bis zum Jahr 2017 weltweit rund 26 Mrd Dollar umsetzen, prognostiziert Deloitte. Die Zahl verfügbarer Apps hat sich in zweieinhalb Jahren mehr als verdoppelt. Wearables werden zu wichtigen medizinischen Hilfsmitteln, die virtuelle Krankenpflege nimmt zu.
deloitte.com via presseportal.de

Gesundheits- und Fitness-Apps bieten Krankenkassen neue Möglichkeiten. Das geht aus einer Studie des gesundheitswissenschaftlichen Instituts der AOK Nordost hervor, wonach sich 55 Prozent der Befragten beim Sport von Apps und Wearables tracken lassen würden. 58 Prozent der Befragten können sich die Nutzung einer Sport-App der Krankenkassen vorstellen.
gewino.de

E-Books im Unterricht: Nur 43 Prozent der deutschen Lehrer würden elektronische Bücher im Unterricht einsetzen, geht aus einer Bitkom-Befragung hervor. Größter Hemmschuh sind Anschaffungskosten für E-Reader und das mangelnde Angebot von elektronischen Lehrbüchern.
bitkom.org

Typische App-Fehler wie das Fehlen eines funktionierenden Onboarding-Prozesses, einer personalisierten Ansprache oder mangelhafter Anbindung an andere Dienste listet Localytics inkl. Lösungsvorschlag auf.
localytics.com

– M-QUOTE –

„Für Konsumenten wie Unternehmen gleichermaßen ist Mobile das Cockpit zur Steuerung der Digitalen Transformation. Markenführung ohne Mobile Strategy funktioniert nicht mehr.“

Der selbsternannte „Mr. Mobile“ Mark Wächter über die Notwendigkeit einer Mobile-Strategie.
onlinemarketing.de

– M-FUN –

Na, wieviele Waffen haben Sie heute schon gekauft? Mit der „Waffenrechner-App“ kann man ganz bequem ausrechnen, wieviel Geld der Staat aus der bezahlten Mehrwertsteuer in Waffen investiert und seit neuestem auch, wieviel Geld stattdessen in die Flüchtlingshilfe investiert werden könnte.
itunes.apple.com

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten. Gerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare