Ad of the Week: Nescafé macht das Frühstück zur interaktiven 360-Grad-Weltreise.

Nescafe wirbt auf Facebook mit interaktiven 360-grad-videosGute Laune am Morgen vertreibt (angeblich) Kummer und Sorgen: Facebook hat zusammen mit ausgewählten Partnern eine Videotechnologie entwickelt, bei der Nutzer durch Hin- und Herbewegen ihres Smartphones mit 360-Grad-Videos interagieren können. Nescafé nutzt die Videotechnik als erster Werbepartner in Deutschland: In einem Video mit dem Titel „Good Morning World“ zeigt die Kaffeemarke, wie sich Menschen rund um den Erdball garantiert nicht am frühen Morgen am Frühstückstisch verhalten – nämlich gut gelaunt und mit Küchengeräten musizierend. Facebook-Nutzer können über die Facebook-App durch Bewegungen des Smartphones zwischen den einzelnen Videoszenen wechseln und so mit dem Spot interagieren. Den Nutzern gefällt’s auf jeden Fall, knapp 1,5 Mio Views sprechen für sich. Die Idee geht auf die Kappe von Publicis Conseil in Frankreich, für die Entwicklung in Deutschland zeichnen sich Publicis Pixelpark und Ogilvy One verantwortlich. Die Mediaplanung hat Optimedia übernommen.
onetoone.de

Diesen Artikel teilen

Unternehmen im Beitrag

Eine Antwort zu “Ad of the Week: Nescafé macht das Frühstück zur interaktiven 360-Grad-Weltreise.”

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.