Samsung ahmt 3D Touch nach, Protest-App erobert Taiwan, China kämpft mobil für Umweltschutz.

von Markus Gärtner am 14.Dezember 2015 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Samsung stattet sein im März erscheinendes Galaxy S7 mit einem druckempfindlichen Display aus, das dem 3D Touch von Apples iPhone 6S ähnelt. Weitere Versionen des neuen Modells sollen außerdem mit gekrümmtem Bildschirm und Retina Display kommen, so das „Wall Street Journal“.
theverge.com, wsj.com (paid)

Protest-App Bingdela ist aktuell die erfolgreichste App in Taiwan und wurde in den vergangenen zwei Wochen rund 260.000 Mal heruntergeladen. Die App checkt, ob Nahrungsmittel vom Konzern Ting Hsin kommen, der in einen Skandal verwickelt war, nun aber vor Gericht freigesprochen wurde.
nytimes.com

China kämpft mobil für den Umweltschutz: Die App Azure Map liefert Daten über die Verschmutzung durch über 3.000 Industriebetriebe. Entwickelt wurde die App u.a. vom Handelsriesen Alibaba.
bloomberg.com

– M-PEOPLE –

Christoph Schuh verlässt Tomorrow Focus nach 16 Jahren mit unbekanntem Ziel. Der Mitgründer leitete u.a. den Publishing-Bereich (Focus, Huffington Post), bis dieser im Frühjahr an Burda Digital verkauft wurde.
horizont.net

– M-NUMBER –

Alle 18 Minuten schaut der Smartphone-Nutzer durchschnittlich auf seinen Screen und vernichtet so wertvolle Arbeits- und Lebenszeit, meint Psychologieprofessor Christian Montag im Interview mit der „Süddeutschen“. Die Smartphone-Sucht nimmt im Schnitt täglich drei Stunden in Anspruch.
sueddeutsche.de

– M-QUOTE –

„Es gibt so viele Schwätzer, Blender und Veranstaltungen in der Szene, die Dir einfach nur Deine Zeit rauben. Investoren, Business Angels, Banken usw. lieben das einheitliche Raster und vor allem Excel-Tabellen .“

Magnus Schmidt von der Roller-Sharing-App scoo.me über negative Erfahrungen bei seiner Startup-Gründung.
deutsche-startups.de

– M-TRENDS –

3D Touch wird auf dem iPhone6S noch nicht ausgereizt, kritisiert Jacob Kastrenakes. App-Entwickler lassen die Möglichkeiten der Software noch weitgehend ungenutzt, dabei wäre die „Peek and Pop“-Funktion leicht integrierbar, wie z.B. Skype und WhatsApp zeigen.
theverge.com

Fyuse will Instagram verdrängen, muss aber noch zulegen, findet Sebastian Meineck. Im Test benötigt die App, die 3-D-Bilder kreiiert, zu viel Ladezeit und auch das Teilen bei Facebook und Co ist noch ausbaufähig.
spiegel.de

Gesundheits-Apps boomen, können aber auch gefährlich werden, warnt Susanne Kutter. Nutzer müssen vor allem das medizinische Konzept, Anbieter und Datenschutz hinterfragen. Kritik gibt es auch an der Politik, die der digitalen Entwicklung – wie so oft – hinterherhinkt.
wiwo.de

Wearables machen nicht für alle Unternehmen Sinn, erklärt Martin Gunnarsson. Da die Branche noch viele Neuerungen erwartet, sei es für viele Firmen noch zu früh, um zu investieren. Sein Bericht über IT-Prognosen analysiert auch die Zukunft von Mobile, der Hybrid Cloud und anderen Trends.
computerwoche.de

– M-FUN –

Pizza mit Bildchen: Textfaule Australier können beim Lieferdienst Domino’s ihre Pizza nun per Emoji bestellen. Könnte allerdings monoton werden – denn für die verschiedenen Beläge gibt es noch keine Emojis.
mashable.com, dominos.com.au

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten. Gerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare