Glispa startet Audience Plattform.

von Markus Gärtner am 17.Dezember 2015 in Mobile Marketing, News

Philipp Neuberger von Glispa

Philipp Neuberger, CTO von Glispa

Weltweite Analyse: Glispa startet im kommenden Jahr seine Audience Plattform, die weltweit Zielgruppen und Märkte erfassen, analysieren und mobile Kampagnen optimieren soll. Das seit 2008 in Berlin beheimate und bereits 2001 in den USA gegründete Unternehmen für mobiles Marketing setzt dabei unter anderem auf Geolokalisierung, Real-Time-Bidding, Retargeting und native Monetarisierungs- und Mediationssysteme. Die Plattform bietet Werbekunden dabei unter anderem Highlights auf einer großen Weltkarte, die zusätzliche Profil-Informationen über die mobilen Nutzer liefern sollen wie In-App-Engagement und Kaufinteressen. Die Audience Plattform werde „eine Schlüsselrolle bei der Steigerung der Performance und dem ROI sowohl für Publisher als auch Advertiser gleichermaßen spielen“, wirbt Chief Technology Officer Philipp Neuberger. Glispa erreicht eigenen Angaben zufolge 1 Mrd aktive Nutzer und generiert 400 Mrd Ad Impressions monatlich. Im März 2015 hat Glispa für 32 Mio Euro den Besitzer gewechselt und gehört seitdem mehrheitlich zum Londoner Konzern Market Tech.
gfm-nachrichten.de, venturebeat.com


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare