Memorado macht das Smartphone zum Flüchtlingshelfer.

von Fritz Ramisch am 26.Oktober 2015 in App Business, Mobile Startups, News

refugermanyNicht quatschen, machen. Memorado hat eine ganz eigene Antwort auf das Flüchtlings-Chaos in Deutschland. Das deutsche Startup, eigentlich bekannt für eine millionenfach heruntergeladene Gehirntrainings-App, will mit drei Flüchtlings-Apps seinen eigenen Beitrag für eine Willkommenskultur in Deutschland leisten. Mit refugermany bietet das Berliner Startup ein mobiles Handbuch für Flüchtlinge, das für Android und iOS verfügbar ist. Die App bietet neben Infos zum Asylverfahren und zur Unterbringung auch alltägliche Hilfestellungen – etwa bei der Eröffnung eines Bankkontos. Die iOS-App GoGive richtet sich dagegen eher an diejenigen, die helfen wollen und informiert darüber, welche Sachspenden wo benötigt werden. Das ist auch bitter nötig, denn viele Helfer haben eine ganz realitätsferne Auffassung darüber, was tatsächlich benötigt wird. Mit der App Refoodgee will Memorado zu guter Letzt einen bescheidenen Teil zur Integration beitragen und Deutsche mit Flüchtlingen vernetzen. Einheimische können über die Android-App Flüchtlinge zum Beispiel zum Essen daheim einladen und so die Willkommenskultur nicht nur propagieren, sondern auch vorleben. Flüchtlinge wie auch Einheimische können sich über die App ein Profil mit Infos zu Geschlecht, Herkunftsland, Sprache, Wohnort und bevorzugter Küche anlegen und miteinander kommunizieren. Memorado ist allerdings nicht allein: Auch die SAP tüftelt an einer Web-App, die Flüchtlinge und Helfer miteinander vernetzen und Infos zu Unterkünften und Behörden bieten soll. Langfristig könnte die App sogar direkt mit Behörden verbunden werden, wie ein SAP-Sprecher gegenüber mobilbranche.de ankündigt.
gruenderfreunde.de

– Anzeige –
Seminar ASO  mit Kristian Rabe München„App Store Optimization gehört zu den ersten Schritten im Vermarktungsplan einer App und hilft, den Anteil organischer Downloads vom Start weg zu erhöhen“, sagt ASO-Experte Kristian Rabe. Am 11.11. verrät er Dir in einem mobilbranche.de-Seminar in München, wie Du erfolgreiche ASO für Deine App betreibst.
Melde Dich jetzt an!

 


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare