Facebook wird zur Suchmaschine.

von Fritz Ramisch am 23.Oktober 2015 in App Business, News, Ökosysteme

Search_SmallÜber den Dunstkreis hinaus: Facebook bastelt am Web im Web. Das soziale Netzwerk verpasst seiner bisher oft unterirdischen Suchfunktion ein Update und macht die Inhalte von 2 Billionen Posts durchsuchbar. In den USA können über die Suchfunktion „FYI Search“ ab sofort – anders als bisher – nicht nur Inhalte von Freunden oder Seiten, denen man folgt, durchsucht werden, sondern auch alles außerhalb des eigenen Dunstkreises. Facebook führt damit nicht nur ein längst überfälliges Feature ein, sondern erschließt sich auch neue Erlösquellen. Facebook-Nutzer müssen das Netzwerk künftig noch seltener verlassen, um passende Inhalte zu finden. Die neue Suche spült natürlich für die Vermarktung interessante Nutzerinfos in die prall gefüllte Datenkammer und dürfte unmittelbar mit dem Plan zusammenhängen, Facebook zur Content-Plattform auszubauen. Wenn es nach Mark Zuckerberg geht, sollen Nutzer künftig Artikel, Videos und ganze Filme auf Facebook abrufen können, statt über eine Verlinkung aus dem Netzwerk herausgelotst zu werden. Dadurch steigt auch die User-Experience auf dem Smartphone, denn lange Ladezeiten entfallen dadurch – ein Pfund in Zeiten, in denen begrenztes Datenvolumen, schlecht optimierte mobile Webseiten und miese Bandbreiten das Mobile Web noch oft zur Geduldsprobe machen. Dazu holt sich Facebook Medienpartner mit an Bord, die im Gegenzug an den Medieneinnahmen beteiligt werden. Instant Articles und exklusive Serien sind da wohl nur der Anfang. Der Konzern aus Palo Alto bastelt auch an interaktiver Werbung, bei der die Interaktion innerhalb des Feeds statt auf der Webseite der Werbekunden stattfindet. Wenn Facebook es richtig anstellt, könnte das soziale Netzwerk zur relevantesten Suchmaschine überhaupt aufsteigen. Denn im Unterschied zu Google hat Facebook einen tieferen Einblick in das soziale Nutzerverhalten. Dieses Wissen ist Gold wert – vor allem auf dem Smartphone. Unklar ist, wann die neue Suchfunktion auch in Deutschland verfügbar sein wird.
newsroom.fb.com, techcrunch.com

– Anzeige –
Anzeige mobilbranche_RechtsseminarDas aktuelle EuGH Urteil zu Safe Harbor zeigt, wie wichtig Datenschutz ist! Mit AGNITAS sind Sie auf der sicheren Seite! Besuchen Sie das Rechtsseminar „Datenschutz im E-Mail Marketing“ am 19.11.2015 und erhalten Sie das notwendige Know-how zum rechtskonformen Versand Ihrer Newsletter.
Jetzt anmelden!


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare