Infografik: 14 Beispiele für disruptive Apps.

von Fritz Ramisch am 23.Oktober 2015 in App Business, Infografiken, News

Disruption ist mittlerweile zu einer Art heiliger Gral vieler Tech-Startups geworden. Doch die wenigsten Apps schaffen es tatsächlich, bestehende Technologien, Produkte, Dienstleistungen oder sogar ganze Industrien oder Branchen obsolet zu machen und langfristig zu verdrängen. Der Mobile-Marketing-Anbieter Localytics hat sich in einer Infografik 14 Apps herausgepickt, die die jeweilige Branche nachhaltig verändert haben und klassischen Anbietern das Leben schwer machen. Dazu gehört der umstrittene Fahrdienst Uber ebenso, wie Google Maps, das klassische Karten oder Navigationsdienste zum Ladenhüter macht. Wobei die App, die für Disruption wie keine andere steht, in der Infografik komplett fehlt: Airbnb. In Deutschland könnte sicher auch die Taxi-App MyTaxi dazugezählt werden, die den Taxizentralen das Wasser abgräbt.

infografik disruptive appsinfo.localytics.com


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare