Verlage stellen Bezahl-Apps ein.

von Fritz Ramisch am 06.Oktober 2015 in App Business, Mobile Media, News

Bauer Cosmopolitan App(Paid) Content ist wohl doch nicht King. Springer stellt die 2012 gestartete Bezahl-App Sport Bild Plus ein und Bauer zieht gerade einmal fünf Monate nach Veröffentlichung bei der Magazin-App My Daily Cosmopolitan den Stecker. Kostenpflichtige Verlags-Angebote haben es auf dem Smartphone wie auch auf dem Desktop schwer. My Daily Cosmopolitan sei bei den Nutzern zwar „sehr gut angekommen“ und auch Apple habe die App mehrfach gefeatured, doch am Ende seien schlicht zu wenig Nutzer bereit gewesen, für das Lifestyle-Magazin im Hosentaschenformat eben in diese zu greifen und 2,99 Euro pro Monat zu bezahlen. Die App ist mittlerweile aus den Stores verschwunden, bestehenden App-Nutzern werden weiterhin alle Online-Inhalte in der App kostenlos angezeigt, die wenigen Abonnenten können für die restliche Abo-Laufzeit auch weiterhin das ePaper über die App abrufen. Dabei hatte Bauer von Anfang an nicht nur auf die Abo-Erlöse, sondern auch auf native Werbung wie gesponserte Kanäle gesetzt. Mit Zalando war ein namenhafter Sponsor an Bord. Doch snackable Lifestyle-Content fand dann offenbar doch nur einen Bruchteil des einst anvisierten Millionen-Publikums. Beim Geschäftsmodell hatte schon Lars Schmiedgen von Lovoo in unserer App-Kritik Bauchschmerzen: „Ob man stattdessen für den zehnten Artikel über Jennifer Lopez’ Fitnesstipps für einen Knackhintern 2,99 Euro im Monat ausgeben möchte, sei dahingestellt. Überlegenswert wäre auch, ob man, anstatt lediglich die Abovariante, nicht einfach auch einzelne Artikel zum individuellen Kauf anbietet. Im Moment glaube ich nicht, dass die App der Printvariante das Wasser reichen kann, auch wenn die mobile Fassung voll im Trend liegt.“
meedia.de (Sport Bild)

– Anzeige –
Unternehmen40_300x150WirtschaftsWoche-Event – Unternehmen 4.0 am 27.11.15 in Düsseldorf mit Vorabend-Event am 26.11.15. Digitalisierung durchdringt sämtliche Unternehmens- und Lebensbereiche. Diese Konferenz nimmt Sie mit auf eine Reise entlang Ihrer Wertschöpfungskette und zeigt auf, was der digitale Wandel mit Ihren Kunden & Produkten – Unternehmen – Geschäftsmodellen macht. Hören Sie Erfolgsstories von Gerd Bär, Klöckner, Metabowerke, Ravensburger, Travador.com u.v.m. www.konferenz.de/unternehmen4.0


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare