Scout24, Google, Blackberry.

von Fritz Ramisch am 07.September 2015 in Kurzmeldungen

– IFA 2015 –

Nur die Smarten kommen in den Garten: Alles was vernetzt werden kann, wird auch vernetzt. Das ist die zentrale Botschaft der IFA 2015. Waagen, Kühlschränke, Kleidung und selbst Snowboards sammeln mal mehr, mal weniger zuverlässig Daten und werten sie aus. Bei unserem Messebesuch haben wir einen alten Bekannten wieder getroffen und gelernt, wie man mit Hilfe von Gamification gegen Rückenschmerzen ankämpft.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– M-BUSINESS –

Scout24 will an die Börse: Nach dem abgesagten Börsengang vor einem Jahr will der Betreiber der Kleinanzeigen-Portale Immobilienscout24 und Autoscout24 in vier Wochen erneut den Sprung aufs Börsenparkett wagen. Der Anbieter einer der reichweitenstärksten Apps Deutschlands will durch den Börsengang 200 Mio Euro erlösen.
handelsblatt.com

Google will mit einem zensierten App-Store zurück nach China. Der Suchriese ist für eine Rückkehr des Google Play Stores nach China offenbar zu einem faulen Kompromiss bereit. Dieser sieht die Löschung von Apps vor, die der chinesischen Regierung nicht in den Kram passen.
theinformation.com (Paid), faz.net

Blackberry übernimmt Good Technology für 425 Mio Dollar. Der kanadische Smartphone-Bauer will mit dem Kauf des Spezialisten für die Verwaltung und Fernsteuerung von Mobilgeräten in Unternehmen das eigene System für Mobile Device Management aufwerten.
reuters.com

Uber will künftig nicht nur Personen, sondern auch Pakete herumkutschieren. Der umstrittene Fahrdienst soll ab Herbst bei einigen großen Online-Shops als Versandoption zur Auswahl stehen.
locationinsider.de

Android Pay soll ab 16. September starten: Einem internen Memo des Mobilfunkers Verizon Wireless zufolge soll der Google-Bezahldienst zum Start bei über 1,5 Mio Händlern verfügbar sein.
9to5google.comgooglewatchblog.de

– Anzeige –
Logo_apprupt_Opera_MediaworksWie findet man im mobilen Web relevante Zielgruppen & potentielle Kunden? Wie sieht generell die Zukunft mobiler Werbung aus? apprupt & Opera Mediaworks präsentieren zur dmexco 2015 wertvolle Insights, nachhaltige Strategien und wirkungsvolle Instrumente für erfolgreiche mobile Werbung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserem Messestand B036 in Halle 8. Jetzt Termin vereinbaren unter: info@apprupt.com

– M-PEOPLE –

Mike Weiler wird Country Manager für Deutschland und Österreich beim Marketing-Anbieter Tradedoubler. Weiler tritt die Nachfolge von Björn Hahner an, der das Unternehmen nach sieben Jahren aus „persönlichen Gründen“ verlässt.
gfm-nachrichten.de

– M-NUMBER –

9 Prozent der Online-Käufe in Deutschland werden über Smartphones getätigt, geht aus einer Studie von intelliAd hervor. Bei Luxusmode sind es sogar 14 Prozent, bei Billig-Mode nur 3 Prozent. Mobile Shopper fackeln nicht lange: 50 Prozent der Kaufprozesse dauern weniger als eine Stunde. Sonntag ist übrigens Mobile-Shopping-Tag Nummer 1.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– M-QUOTE –

„Der Shift hin zu Mobile ist unaufhaltsam.“

Trademob-CEO Heiko Genzlinger glaubt, dass es den stationären PC am Arbeitsplatz 2020 nicht mehr geben wird und stattdessen alles über Smartphones gesteuert wird.
haufe.de

– Anzeige –
Umfrage_Anzeige_v3_2Ihre Meinung ist gefragt! Sevenval Consulting startet eine Umfrage zu mobilen Webangeboten der Bankenbranche. Unter den Teilnehmern verlosen wir ein iPad Air 2 mit 64 GB im Wert von 589,- Euro. Zum Teilnehmen bitte hier klicken! Die Umfrage lässt sich in ca. 6 Minuten erledigen. Ihre Angaben werden selbstverständlich anonym behandelt. Sevenval Consulting unterstützt Unternehmen bei der Optimierung Ihres Webfrontends mit dem Fokus auf Strategie, Technologie und Performance.

– M-TRENDS –

App-Marketing: Instagram ist für die Bewerbung der eigenen App der ideale Kanal, geht aus einer Auswertung des Berliner Analyseunternehmens adjust hervor. Nutzer, die eine App via Instagram entdecket haben, beschäftigen sich damit 70 Prozent länger als mit über Facebook oder Twitter beworbenen Apps. Die Retention Rate ist bei App-Installationen via Instagram 45 Prozent höher.
spiegel.de

Handybanken bewegen sich noch in einer Nische, beschreibt „WiWo“-Redakteur Cornelius Welp am Beispiel verschiedener Geldinstitute. Zwar machen einige Banken ihre Angestellten zu „Multikanalberatern“ und bauen ihre digitalen Angebote kontinuierlich aus, doch daran, dass Mobile Banking kurzfristig das Filialgeschäft ersetzen wird, glaubt trotz massenhafter Filialschließung kaum ein Banker so richtig.
wiwo.de

Mobile ist nicht ein Teil des Internets, es ist das Internet, analysiert Ben Evans und belegt das mit eindrucksvollen Zahlen und Statistiken zur weltweiten mobilen Internetnutzung.
ben-evans.com

Apps für die Apple Watch: Airbnb gibt in einem Blogbeitrag einen interessanten Einblick in die Entwicklung der eigenen Apple-Watch-App.
nerds.airbnb.com

– Anzeige –
Banner Seminar Laurent BurdinIn nur 7 Stunden um die Welt! Beim mobilbranche.de-Seminar “Next Generation Mobile-Innovationen, sofort!” am 21. September 2015 in Berlin verrät Dozent Laurent Burdin aktuelle Best Practices für die Entwicklung von Innovationen aus den größten Digitalstädten der Welt. Jetzt anmelden und eines der letzten Tickets sichern!

– M-KLICKTIPP –

Social Media ist nicht nur ein elementar wichtiger Marketing-Kanal für Apps, sondern auch eine wichtige Datenquelle. Erhebungsmethoden, Tools und viele lesenswerte Artikel zu Social-Media-Strategien, Datenschutz und Social-Media-Marketing sind ab sofort im neuen „Social Media Kompass“ des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW) nachzulesen.
bvdw.org

– M-FUN –

Zum Haare raufen kann ein Friseurbesuch in Russland werden, wenn man kein Wort Russisch spricht und sich nur mit Hilfe einer Übersetzungs-App verständigen kann. Erste Hürde: Die Apps funktionieren nur mit Internetverbindung.
spiegel.de

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare