Laurent Burdin in London, die Hauptstadt des Designs – auch in Mobile.

von Laurent Burdin am 15.September 2015 in App Business, News, Trends & Analysen

Laurent Burdin jettet zwischen Juni und September auf der Suche nach neuen digitalen Innovationen um die Welt. Auf seiner Innovations-Weltreise sammelt er systematisch Best-Practices und trifft über 100 Akteure der Digitalbranche, 30 Startups, 20 börsennotierte Firmen, 15 Agenturen und lernt mehr als 15 Coworking Spaces kennen. Seine Eindrücke, Anekdoten und Erfahrungen teilt Laurent in seinem Reisetagebuch auf mobilbranche.de und in dem mobilbranche.de-Seminar „Mobile Innovation und Explosionen“ am 7. März 2016 in Berlin. 

London Teil 7

Typographie, Ikonographie, Logos… In keinem anderen Land der Welt spielen diese Design-Elemente solch eine große Rolle wie in Großbritannien. Überall auf der Straße und überall in der Mobile-Entwicklung sind sie zu sehen. Jede Agentur, jedes Start-up, jeder Coffee-Shop hat eine eigene und exzellente Identität. Manchmal so stark, dass man nicht mehr in der Lage ist, einen Coffee-Shop von einer Agentur zu unterscheiden.

Den „Wow“-Effekt  zum Thema Design hatte ich in einem Einkaufzentrum und mit einer App.

Citymapper App Londoncitymapper app logoCitymapper ist gefühlt die meist verwendete App in London. Sie liefert nicht nur sehr präzise Ergebnisse für die Routenplanung mit öffentlichen Verkehrsmittel, Auto oder zu Fuß, sie hat auch ein hervorragendes Logo (erinnert an die Ikonographie der Londoner U-Bahn), eine sehr gute Farbwahl und eine eigenständige Typographie.

In London bewegt sich die Trend-Szene Richtung Osten und das ist genau da, wo sich der Boxpark befindet (nämlich in Shoreditch). Boxpark ist eine Aufstellung von vielen Containern auf zwei Etagen: ein Container, ein Laden. Das verbindende Element ist eine unglaublich gute Identität mit vielen Elementen aus der digitalen Welt: weiß auf schwarz, Icons für Social Media und Wlan, die Typo ähnlich wie beim iPhone.

Deshalb steht für mich ganz klar fest: London ist die Hauptstadt des Designs – sei es auf der Straße oder im Mobile.

Lesen Sie auch Laurents letzte Beiträge:

Q Laurent Burdin SinnerSchraderMobileLaurent Burdin, Agenturberater und -Manager aus Hamburg und Berlin, berät zahlreiche Firmen und Startups zum Thema „Digitale Transformation“, mit dem Fokus auf Konsumentenverhalten und mit einem starken Marketing-Blick.

Seine Leidenschaft: überall in der Welt gute Ideen und Technologien zu entdecken, die die Massen bewegen und Geschäftsmodelle verändern. Laurent Burdin berät zahlreiche Kunden in verschiedensten Branchen: Heute mit einem eigenen Agenturprojekt namens Space555. In der Vergangenheit als Geschäftsführer in renommierten Agenturen wie der digitalen Agenturgruppe SinnerSchrader und SinnerSchrader Mobile (8 Jahre) und der Hamburger Werbeagentur Springer&Jacoby (8 Jahre).

Seminar:

Wollen Sie Laurent Burdins Eindrücke von seiner Innovations-Weltreise aus nächster Nähe geschildert bekommen und gemeinsam mit ihm eine Mobile-Innovation entwickeln? Dann ist unser Seminar „Mobile Innovationen und Explosionen“ am 7. März 2016 in Berlin sicherlich genau das Richtige für Sie. Jetzt buchen!


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare