Target, DFL, Ströer.

von Fritz Ramisch am 12.August 2015 in Kurzmeldungen

– AD OF THE WEEK –

Target macht Print-Werbung mobil. Wir zeigen in unserer Rubrik „Ad of the Week“ regelmäßig spannende mobile Werbekampagnen. In dieser Woche stellen wir eine Kampagne des US-Einzelhändlers Target vor, in deren Rahmen Leser der Frauenzeitschrift „Vogue“ Produkte direkt aus dem Heft per Smartphone kaufen können. Eine neue Werbeform der Musikerkennungs-App Shazam macht’s möglich.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– M-BUSINESS –

Deutsche Fußball Liga (DFL) bringt im Laufe der neuen Saison eine eigene Bundesliga-App in die App-Stores. Der „App-Guide zum Saisonstart“ soll Nachrichten rund um die Bundesliga liefern und sowohl in einer deutschen als auch einer internationalen Version auf den Markt kommen – wann genau, steht aber noch nicht fest.
derwesten.de

Ströer steht offenbar vor dem Kauf des Telekom-Vermarkters Interactive Media und des Online-Portals T-Online. Laut „Horizont“ soll der Deal schon Mitte August über die Bühne gehen. Ströer würde sich durch die Übernahme im Vermarkterrennen deutlich von der Konkurrenz absetzen.
horizont.net

Xing wird zum Milliarden-Unternehmen: Das 2003 gegründete Business-Netzwerk, das sich in den vergangenen Monaten verstärkt auf Mobile fokussiert hat, erreichte am Dienstag erstmals einen Börsenwert von über 1 Mrd Euro. Xing gehört damit zu den wenigen deutschen Tech-Unternehmen mit Milliarden-Bewertung.
gruenderszene.de

Facebook bastelt an einer News-App, bei der sich Nutzer von ausgewählten Medien Eilmeldungen per Push-Nachricht aufs Smartphone schicken lassen können. Die Mitteilungen sind auf 100 Zeichen beschränkt und führen – anders als bei Instant Articles – per Link auf die entsprechende Webseite. Die App ist laut Business Insider allerdings noch im Testmodus.
businessinsider.comtheverge.com

CurrentC startet in die öffentliche Testphase. Das mobile Bezahl-Bündnis diverser US-Händler wie Best Buy, Target und Walmart startet nach knapp drei Jahren Vorbereitungszeit das erste Pilotprojekt in Columbus. Die Bezahllösung soll eine Alternative zu Apple Pay sein, ist aber reichlich spät dran. Der iPhone-Bezahldienst ist in den USA schon seit zehn Monaten am Markt.
currentc.comwsj.com

– Anzeige –
Seminar ASO  mit Kristian Rabe Münchenmobilbranche.de goes München! Kristian Rabe zeigt am 11. November beim ersten mobilbranche.de-Seminar „App Store Optimization“ in München, wie Sie Ihre App-Downloads um bis zu 20 Prozent steigern können. Jetzt zum Frühbucherpreis anmelden!

– M-PEOPLE –

Gunnar Böke verantwortet seit Juli als Country Manager das Deutschlandgeschäft beim mobilen News-Aggregator News Republic. Böke war zuvor Marketing-Chef bei dailyme TV und ersetzt Stefan Lange, der ins Business Development wechselt. +++ Hadwin He wird neuer COO beim deutschen Smartphone-Bauer Gigaset. He folgt auf Yang Yuefeng, der sein Mandat aus persönlichen Gründen niedergelegt hat.
per E-Mail (Böke), finanznachrichten.de (He)

– M-NUMBER –

25 Prozent der deutschen Mobile-Nutzer haben innerhalb des vergangenen Monats auf eine mobile Werbeanzeige geklickt, geht aus einer Studie des Mobile-Marketing-Anbieters Millennial Media hervor. Drei Viertel der Deutschen finden den Deal, Werbung gegen Gratis-Apps und Inhalte, fair. Doch Smartphone-Nutzer kennen mittlerweile ihren Werbewert: Sie beziffern den Wert ihrer Werbeaufmerksamkeit auf 41 Euro die Stunde.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– M-QUOTE –

„Letzten Endes geht es doch nur um eins: Werbung muss gut sein! Wirklich gute Werbung funktioniert auch auf Mobile.“

Dirk Kraus, Vorstand des Mobile-Advertising-Anbieters Yoc, hält AdBlocker für ein überbewertetes Schreckgespenst und appelliert stattdessen an die Kreativität der Werbemacher.
internetworld.de

– M-TRENDS –

Apples ResearchKit wird erstmals auch in Deutschland für eine medizinische App-Studie genutzt. Das Freiburger Universitätsklinikum befragt Apple-Nutzer mit Kreuzbandriss über eine App zu Behandlungsmethoden. Die Patienteneinwilligung wird dabei per App erfasst und Patientendaten werden eigenen Angaben zufolge auf sicheren Servern außerhalb von Apple erhoben.
itunes.apple.com, heise.de

E-Books machten im 1. Halbjahr 5,8 Prozent aller Buchumsätze in Deutschland aus, meldet der Börsenverein. Das sind 12,8 Prozent mehr als im Vorjahr. Auch die Zahl der E-Book-Käufer stieg von 2,7 Mio im Vorjahreszeitraum auf 2,9 Mio.
boersenblatt.net

Ad Blocker kosten die Werbebranche dieses Jahr über 20 Mrd Euro, haben Adobe und PageFair in einer Studie hochgerechnet. Für 2016 gehen die Marktforscher sogar von einem Schaden von 37,8 Mrd Euro aus. Vor allem europäische und US-Medien sind betroffen, Mobilgeräte machen nur einen geringen Anteil aus. Sean Blanchfield von PageFair sieht aber eine zunehmende Verschiebung in Richtung Mobile.
nytimes.com, pagefair.com, slideshare.net

LBS im Handel: 43 Prozent der mobilen Onliner in Deutschland würden ihren Aufenthaltsort über ihr mobiles Gerät verraten, wenn sie Informationen zu nahegelegenen Shops, Restaurants oder Kinos suchen, so ein Ergebnis des Whitepapers „Location-based Services“ (LBS) von Gelbe Seiten.
locationinsider.de

Mobile Videowerbung ist einer der Treiber bei mobiler Werbung. SpotXchange, der mittlerweile zu RTL gehörende Video-Werbevermarkter, meldet für das 1. Halbjahr 2015 einen Anstieg der Werbeausgaben für mobile Videos in der EMEA-Region um 1.100 Prozent. Auch große Marken wenden sich verstärkt dem mobilen Markt zu, der Tausenderkontaktpreis im Bereich Mobile Video soll merklich steigen, so CEO Mike Shehan.
spotxchange.commediapost.com

– M-QUOTE –

„Mobile Shopping darf nicht anstrengend sein, sondern soll Spaß machen.“

Jan Starken von der Otto-Tochter bonprix sieht in der Schaffung eines mühelosen, geräteübergreifenden Einkaufserlebnisses die größte Herausforderung für Online-Händler.
ibusiness.de (kostenlos nach Anmeldung)

– M-KLICKTIPP –

Google strukturiert sich um und schlüpft unter das Dach der neuen Holding Alphabet. Business Insider zeigt in einem Organigramm, welche Organisationsstrukturen sich daraus ergeben. Patrick Beuth analysiert für Zeit Online den Google-Umbau. Die „FAZ“ porträtiert den neuen Google-CEO Sundar Pichai
businessinsider.com, zeit.de (Google-Umbau), faz.net (Porträt)

– M-FUN –

Uber meets Tinder: Wie es aussehen könnte, wenn Tinder und Uber eine gemeinsame App auf den Markt bringen würden, haben die US-Comedians von Barely Productions mal visualisiert. Das Ergebnis wäre womöglich die Rettung der Taxi-Branche.
youtube.com (3-min-Audio)

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare