Ad of the Week: Target macht „Vogue“-Anzeigen mobil.

von Fritz Ramisch am 12.August 2015 in Ad of the week, App Business, Mobile Advertising, Mobile Marketing

Target wirbt in der Vogue.Printwerbung wird mobil: Wir zeigen in unserer Rubrik „Ad of the Week“ regelmäßig spannende mobile Werbekampagnen. In dieser Woche stellen wir eine Kampagne des zweitgrößten US-Einzelhändlers Target vor, in deren Rahmen Leser der Frauenzeitschrift „Vogue“ Produkte direkt aus dem Heft per Smartphone kaufen können. Im Rahmen der Kampagne werden bekannte Bildmotive der Modezeitschrift aus dem 20. Jahrhundert nachgestellt, die Gegenstände in den Bildern werden durch Target-Produkte ersetzt. Der US-Einzelhändler bewirbt in der September-Ausgabe der Zeitschrift Damenmode und nutzt dafür eine neue Werbeform der ursprünglich auf Musikerkennung spezialisierten App Shazam. Nutzer können via Bilderkennung rund 30 Produkte direkt aus den Print-Anzeigen heraus kaufen – Voraussetzung ist ein Smartphone mit installierter Shazam-App und Internet. Print-Inhalte können so aufs Handy verlängert werden und dadurch ähnlich wie bei einem QR-Code mit digitalen Zusatzinhalten wie Apps, Webseiten und Videos verbunden werden. Die neue Funktion wird bereits von zahlreichen Verlagen wie Condé Nast und Harper Collins eingesetzt. Um Werbetreibenden das Angebot schmackhaft zu machen, hilft Shazam seinen Partnern auch bei der Entwicklung der entsprechenden Apps. Die September-Ausgabe ist die anzeigenstärkste Ausgabe des Jahres, ist ab 14. September bei Target und einige Tage später an den US-Kiosken verfügbar.
nytimes.com, derkontakter.de

Unsere Ads of the Week der vergangenen Wochen:

Ihre mobile Werbekampagne ist besser? Dann schicken Sie uns gern eine Mail mit Link und Hinweis zur umsetzenden Agentur sowie aussagekräftigen Bildern oder Videos an fritz@mobilbranche.de.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare