Volkswagen, Hitfox, GoButler.

von Fritz Ramisch am 31.Juli 2015 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Volkswagen hat ein Infotainmentsystem vorgestellt, das neben Android Auto auch Apple CarPlay und MirrorLink unterstützt und für fast alle Fahrzeuge des Modelljahrs 2016 zur Verfügung stehen soll. Die ersten Modelle mit dem Bordsystem mit dem sperrigen Namen „MIB II Infotainment System“ sollen schon diese Woche bei ersten US-Händlern eintrudeln.
zdnet.de

Hitfox und der Online-Spielevermarkter Ad2Games starten eigenen YouTube-Vermarkter namens Nevaly. Der Berliner Inkubator will YouTuber mit Werbekunden zusammenbringen und seinen Teil am Videowerbekuchen sichern.
gruenderszene.de

GoButler sammelt 8 Mio Dollar in einer Finanzierungsrunde ein. Die Berliner SMS-Wunschfee verlässt fünf Monate nach Gründung offiziell die Beta-Phase. Zu den Investoren gehört u.a. der Samwer-Fonds Global Partners und US-Schauspieler Ashton Kutcher.
morgenpost.degruenderszene.de

Google startet neue Optionen für App-Beta-Tests. Entwickler können künftig offene oder geschlossene Beta-Tests durchführen und Nutzern per E-Mail Testzugang zur App geben.
android-developers.blogspot.de, techcrunch.com

– Anzeige –TV_Spielfilm_live_Nutzungssituation_5
Mobiles TV? Zweitfernseher zuhause? Bietet ab sofort TV Spielfilm live.
 Auf Android-, auf Apple-Geräten, am Rechner. Über 70 TV-Sender: immer, überall, mit journalistischem Programmführer. Erster Monat komplett kostenlos! Danach mehr als 50 Sender frei und Premium-Bereich incl. HD für 9,99 Euro. Monatlich kündbar. http://live.tvspielfilm.de

– M-NUMBER

Die Nutzung mobiler Endgeräte für digitale Behördengänge steigt zwar leicht von 38 Prozent (2014) auf 40 Prozent. Doch nur 49 Prozent der Befragten glauben, dass Handys und Tablets künftig bei der Erledigung behördlicher Angelegenheiten eine wichtige Bedeutung haben werden. Das geht aus dem eGoverment Monitor 2015 der Initiative D21 und des Münchner Marktforschers Ipima hervor. Die Nutzung von digitalen Behördendiensten ist insgesamt rückläufig.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– M-QUOTE –

„Ich denke das Smartphone hat seinen Zenit langsam erreicht und Wearables werden immer mehr Funktionen übernehmen.“

Maik Klotz glaubt, dass die Smartphone-Ära bald vorbei ist.
wiwo.konferenz.de

– M-TRENDS –

Mobile Payment kann nur über Mehrwertdienste den Durchbruch schaffen. Zu diesem Schluss kommt eine Studie der HTW Saar. Eine Kundenbefragung mit 6.500 Teilnehmern ergibt, dass gerade einmal 5 Prozent der Deutschen schon einmal mobil an der Ladenkasse gezahlt haben. Vor allem Sicherheitsbedenken und mangelnde Infos zu den Bezahldiensten sind die größten Nutzungsbarrieren. Die könnten allerdings durch Zusatzservices wie digitale Quittungen oder Coupons entkräftet werden.
htwsaar.de

Beacons fluten die Welt – zumindest wenn es nach dem Marktforscher ABI Research geht. Der rechnet damit, dass bis 2020 weltweit 400 Mio Beacons installiert werden, vor allem im Handel aber auch in öffentlichen Gebäuden wie Krankenhäsuern oder Flughäfen. Vergangenes Jahr waren es gerade einmal ca. 1 Mio Stück.
mediapost.com

Smartphones verkaufen sich zwar auch im 2. Quartal mit weltweit 338 Mio Stück gut, das Wachstum verlangsamt sich gegenüber dem Vorjahr aber, meldet Juniper Research. Apple und Samsung bleiben Marktführer, doch die Chinesen drängen.
juniperresearch.com

App-Tracking wird bei der Nachverfolgung des Nutzers über mehrere Geräte hinweg unverzichtbar, ist aber nur ein Puzzlestück in der Marketing-Klaviatur, findet intelliAd-CEO Tobias Kiessling. Kiessling gibt in einem Gastbeitrag zehn Tipps, die man beim Messen der App-Nutzung beachten sollte, darunter die verschiedenen Betriebssysteme und die Verknüpfung verschiedener Kanäle. onlinemarketing.de

– Anzeige –
Banner Seminar Laurent BurdinIn nur 7 Stunden um die Welt! Beim mobilbranche.de-Seminar “Next Generation Mobile-Innovationen, sofort!” am 21. September 2015 in Berlin verrät Dozent Laurent Burdin aktuelle Best Practices für die Entwicklung von Innovationen aus den größten Digitalstädten der Welt. Jetzt anmelden und Frühbucherticket sichern!

– M-KLICKTIPP –

App-Revolution ist tot, lang lebe die Experience-Revolution, schreibt Quinton Wall von Techcrunch. Die Flut an neuen Apps bringe keine Game-Changer mehr hervor. Künftig gehe es vor allem darum durch Wearables neue Formen der Interaktion und der Experience zu schaffen – die nötigen Apps dafür gebe es längt.
techcrunch.com

– M-QUOTE –

„Ich vermute: Wer früh und ausschließlich googelt, um zu seinen Informationen zu kommen, wird später ein schlechterer Rechercheur.“

Till Reckert vom Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) warnt vor mobilen Medien für Kinder.
wiwo.de

– M-FUN –

In 90 Tagen um die Welt: Facebook ist bei seinem Vorhaben, die ganze Welt mit Internet zu versorgen, auf Sonne angewiesen. Die Drohne Aquila, die Facebook-Chats auch in entlegen Teilen des Erdballs möglich machen soll, ist solarbetrieben und hat die Puste für 90 Tage Flugzeit.
spiegel.deventurebeat.com, newsroom.fb.com

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare