MasterCard hilft Samsung Pay beim Europastart.

von Fritz Ramisch am 30.Juli 2015 in Mobile Commerce, Mobile Payment, News

samsungpaySamsung will seinen Smartphone-Bezahldienst Samsung Pay noch dieses Jahr in Europa einführen und damit Apple Pay zuvorkommen, das bis auf Ausnahme von Großbritannien hier noch nicht verfügbar ist. Die Südkoreaner holen sich dafür mit Mastercard einen starken Partner mit ins Boot. Der Finanzdienstleister soll für die problemlose Verbindung zwischen den Bezahlkarten der Nutzer und dem Bezahldienst selbst sorgen. Samsung Pay ermöglicht Smartphone-Zahlungen im stationären Handel und nutzt dafür neben dem Übertragungsstandard Near Field Communication (NFC) auch eine Magnet-Technologie namens Magnetic Secure Transmission (MST). Durch die Magentstreifentechnik soll das Zahlen per Smartphone selbst an alten Kassensystemen möglich sein. Händler müssen sich also keine zusätzliche Hardware anschaffen. Ein Vorteil gegenüber den meisten Bezahldiensten, die ein NFC-Kassenterminal voraussetzen. Noch diesen Sommer startet der Dienst in den USA, in Südkorea ist das Zahlen via Samsung Pay bereits in einigen Geschäften möglich. Dem „Wall Street Journal“ ist es zudem nur noch eine Frage der Zeit, bis Nutzer von Samsung-Smartwatches ihren Einkauf per Uhr zahlen können. Letzteres betrifft allerdings nur wenige Nutzer, da die Uhren bisher noch ein absolutes Nischenprodukt sind. Auf einen genauen Starttermin will sich Samsung aber nicht festnageln lassen. Noch hat der südkoreanische Smartphone-Bauer mit Problemchen zu kämpfen. Weltweit geht Samsung von rund 30 Mio potenziellen Samsung-Pay-Nutzern aus. Oft ist bekanntlich ja der Wunsch Vater des Gedanken.
heise.de, mastercard.commobilbranche.de (Hintergrund)

– Anzeige –
Banner Seminar Laurent BurdinWas ist der nächste heiße Scheiß? Laurent Burdin verrät im mobilbranche.de-Seminar “Next Generation Mobile-Innovationen, sofort!” am 21. September 2015 in Berlin hilfreiche Best Practices für die Entwicklung von Mobile-Innovationen für 2016 und 2017 und hilft Ihnen dabei, Ihre eigene Innovation zu erfinden! Jetzt Tickets zum Frühbucherpreis sichern! 


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare