Werbevermarkter, Deutsche Post, Opel.

von Fritz Ramisch am 25.Juni 2015 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Werbevermarkter wollen Facebook und Google Konkurrenz machen. Das Vermarkterbündnis AdAudience und Datenspezialist Xplosion Interactive schließen sich zusammen, um einen deutschlandweiten Standard bei der Digital-Vermarktung zu schaffen. Acht der laut AGOF zwölf größten deutschen Vermarkter sind mit an Bord – u.a. Axel Springer Media Impact, G + J Media Sales und Tomorrow Focus Media.
weiterlesen auf mobilbranche.de

Deutsche Post macht das Postident-Verfahren mobil. Smartphone-Nutzer können sich künftig über eine neue App per Videochat mit Post-Mitarbeitern für Online-Verträge verifizieren.
weiterlesen auf mobilbranche.de

Opel bringt seine Carsharing-App an den Start. Der Autobauer aus Rüsselsheim vermittelt über CarUnity Privatfahrzeuge. Autobesitzer können ihr Auto zu einem bestimmten Preis temporär vermieten und nimmt dafür eine Gebühr. Das noch übersichtliche Angebot wird durch die Opel-eigene Auto-Vermietung Opel Rent aufgestockt.
heise.deitunes.apple.com, play.google.com, mobilbranche.de (Hintergrund)

Circa News stellt den Betrieb ein. Der News-App aus San Francisco mit 18 Angestellten geht drei Jahre nach dem Start das Geld aus, teilt Gründer Matt Galligan in einem Artikel mit. Der App fehlte es letztendlich an einer Monetarisierungsstrategie, sie war weder werbe- noch Abo-finanziert.
medium.com, spiegel.de

Google will in Zusammenarbeit mit Qualcomm und Comark ein weltweites, kostenloses Highspeed-Wlan-Netz aufbauen. Den Anfang macht New York. Der Internetgigant will u.a. öffentliche Punkte wie Bushaltestellen zu Hotspots ausbauen. Das Gratis-Wlan soll durch Werbeanzeigen auf den Internet-Knotenpunkten finanziert werden.
giga.de, bloomberg.com

Microsoft bringt Office auf Android-Smartphones. Bisher waren Word, Excel und PowerPoint nur für Windows Phone, iOS und Android-Tablets verfügbar. Für Privatkunden ist die Nutzung kostenlos.
techcrunch.com, golem.de, play.google.com

Spotify übernimmt das Analyseunternehmen Seed Scientific für einen ungenannten Preis. Die Firma mit 20 Mitarbeitern bildet die Basis einer neuen Abteilung zur Datenanalyse und zählt u.a. Audi, Unilever und den Vorgänger von Apple Music als Kunden.
techcrunch.com

– Anzeige –
mobilbranche werbeanzeigeAuffällig, puristisch oder kurz & knackig – wir bieten Ihnen alle Möglichkeiten, Ihre Werbebotschaft im mobilbranche.de-Newsletter gekonnt zu platzieren! Erreichen Sie mit uns die Entscheider der Branche direkt in ihrem Posteingang – rund 6.000 Newsletter-Abonnenten täglich. Alle Infos in unseren neu gestalteten Mediadaten. Oder direkt buchen: treiss@mobilbranche.de

– M-PEOPLE –

Joachim Franz wird Head of Digital Service bei BurdaStyle. Der 48-Jährige war zuletzt verantwortlich für Digital Services bei Telefónica O2.
kress.de

– M-NUMBER –

Weltweit werden mittlerweile 42 Prozent aller Online-Videos mobil abgerufen – ein Anstieg um 100 Prozent gegenüber dem 1. Quartal 2014. Das geht aus dem Global Video Index des Video-Spezialisten Ooyala hervor. Dem quartalsweise erscheinenden Report zufolge soll die mobile Videonutzung schon dieses Jahr die Videonutzung am PC überflügeln. Auch Video-Werbung boomt.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– M-QUOTE –

„Zum ersten Mal seit der industriellen Revolution zerstört neue Technologie mehr Arbeitsplätze, als sie neue mobilisieren kann.“

Aleksandar Kocic, Analyst bei der Deutschen Bank, sagt Deutschland durch die Digitalisierung eine „trostlose Zukunft“ voraus.
faz.net

– M-TRENDS –

mHealth: Gesundheits-Apps von Versicherern sind noch ausbaufähig. Die Marktforscher von Research2Guidance haben fünf Handlungsempfehlungen ausgearbeitet.
mhealtheconomics.com

Internet der Dinge hat vor allem in der Produktion, in der Städteverwaltung und in der Gesundheitsbranche großes Potenzial. Insgesamt schätzen die Berater von McKinsey das Marktvolumen im Jahr 2025 auf 4 bis 11 Billionen Dollar.
mckinsey.com via nytimes.com

Smartwatch-Apps von Händlern sollten leicht und schnell bedienbar und möglichst auf die wesentlichste Funktion beschränkt sein, rät etailment. Eine Kauf-Option sollte den Widerruf der Transaktion bieten, um versehentliche Käufe zu vermeiden.
etailment.de

iOS 9 untersagt App-Scanning: Apple will es bei iOS 9 verbieten, dass Apps das iPhone nach anderen Apps durchforsten, um zielgenauere App-Werbung auszuspielen. Twitter bedient sich beispielsweise dieser Methode.
iphone-ticker.de, businessinsider.in

– M-QUOTE –

„Der letzte Klick ist eine große Lüge.“

Oren Kaniel, CEO des App-Analyseunternehmens AppsFlyer, hält die Abrechnung von App-Install-Kampagnen oft für fehlerhaft. Das israelische Unternehmen will deshalb künftig alle Ad-Impressions, die zum App-Download führen, berücksichtigen.
venturebeat.com, appsflyer.com (PM)

– M-FUN –

Früh übt sich, was ein Smartphone-Junkie werden will: Selbst Kleinkinder wischen schon über das Smartphone-Display ihrer Eltern. Schon 93 Prozent der US-Kids bis zu vier Jahren werden gelegentlich mit Mobilgeräten ruhig gestellt. Doch keine Sorge, auch für den übermäßigen mobilen Konsum gibt es schon eine entwarnende Studie, die besagt, dass Kinder mit Tablets schneller als mit Büchern lernen. Na dann.
faz.net

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare