Mobile Commerce: Jeder vierte Online-Kauf ist mobil.

von Fritz Ramisch am 24.Juni 2015 in Mobile Commerce, News, Studien

Demandware Shopping Index OS-VerteilungMobile Shopping: 26 Prozent der Online-Bestellungen in Deutschland wurden im 1. Quartal 2015 mobil abgeschlossen, meldet Demandware in seinem Shopping Index. Der US-amerikanische Anbieter von E-Commerce-Software wertet darin die Nutzer-Aktivitäten von 1.200 Online-Shops weltweit aus. Deutschland liegt im internationalen Vergleich unter dem Durchschnitt (34 Prozent). Die Briten (48 Prozent) sind in Sachen Mobile Commerce spitze. Smartphone-Bestellungen machen in Deutschland mittlerweile 12 Prozent aller Online-Käufe aus, weltweit werden sogar 18 Prozent der Online-Käufe über Handys abgewickelt. Gemessen am Traffic machen Mobilgeräte sogar schon 41 Prozent aus. Die Ergebnisse zeigen außerdem, dass jeder fünfte Online-Shopper geräteübergreifend einkauft, umgekehrt Smartphone-Shopper aber auch weniger Zeit pro Onlineshop-Besuch aufwenden. Beim Blick auf die Verteilung der mobilen Betriebssysteme bewahrheitet sich die Annahme, dass iOS-Nutzer (76 Prozent aller mobilen Bestellungen) eher mobil einkaufen als Android-Nutzer (22 Prozent aller Bestellungen).
demanware.com

Bildschirmfoto 2015-06-24 um 09.30.09

– Anzeige –
mobilbranche werbeanzeigeIhre Konkurrenz schaltet Werbung bei uns? Dann buchen Sie doch ebenfalls Anzeigen in unserem Newsletter und erreichen damit täglich über 6.000 Entscheider des Mobile Business direkt im Posteingang. Weitere Infos in den MediadatenDirekt und unkompliziert buchen bei Florian Treiß: treiss@mobilbranche.de


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare