Millionenspritze: Spotify rüstet sich für den War of Streaming.

von Fritz Ramisch am 10.Juni 2015 in App Business, Mobile Media, News

shutterstock_226042150Kriegskasse gefüllt: Spotify rüstet sich für den Wettbewerb im Musikstreaming. Der schwedische Musikstreaming-Dienst sammelt weitere Millionen ein und bereitet sich auf Konkurrent Apple Music vor. Spotify schließt laut „Wall Street Journal“ eine Finanzierungsrunde in Höhe von 526 Mio Dollar ab. 115 Mio Dollar davon steuert der skandinavische Telekommunikationskonzern Telia Sonera bei. Im Gegenzug erhält das Unternehmen magere 1,4 Prozent der Anteile. Der Wert des Streamingdienstes wird auf 8,5 Mrd Dollar taxiert. Das Kapital kann Spotify gut gebrauchen. Apple schickt mit Apple Music nämlich einen aussichtsreichen Konkurrenten ins Rennen. Der Spotify-Konkurrent lockt mit einer dreimonatigen Gratis-Testphase und will nicht nur Musik streamen, sondern auch soziales Netzwerk für Musiker sein. Spotify-Gründer Daniel Ek sieht den Start des Dienstes zwar gelassen, die Musikindustrie verspricht sich aber von Apples Einstieg nicht weniger als „einen Wendepunkt im Streaminggeschäft“, wie der CEO von Sony Music Doug Morris kürzlich auf einer Musikkonferenz in Cannes sagte. Morris rechnet damit, dass Apple mit Werbedollars um sich werfen wird, um für seinen Streamingdienst zu trommeln. Spotify entwickelt derweil sein Geschäftsmodell weiter und streamt künftig auch Videos, Podcasts und Radiosendungen. Mit im Boot sitzen Partner wie BBC, NBC, Vice, Deutschlandradio, der Bayrische Rundfunk und einige YouTube-Stars. Diese sollen künftig auch exklusive Inhalte für Spotify produzieren. Eine weitere neue Funktion ist Spotify Running, die mit passender Musik beim Lauftraining helfen soll. Das Geld könnte nun in den Ausbau des neuen Mediengeschäfts fließen. (Beitragsbild: shutterstock.com)
wsj.com, theverge.com

– Anzeige –
Bilden Sie Mobile-Experten für Ihr Unternehmen aus! Im Masterprogramm „Mobile Marketing“ machen wir Ihre Mitarbeiter neben dem Job zu Experten für Mobile Advertising, Mobile Commerce, App-Entwicklung u.v.m. Ihre Firma profitiert unmittelbar von dem praxisnahen Wissenstransfer. Starten Sie ins mobile Zeitalter und informieren Sie sich jetzt: leipzigschoolofmedia.de


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare