Marktforscher rechnen mit 226 Mrd App-Downloads weltweit.

von Fritz Ramisch am 22.Juni 2015 in App Business, News, Studien

shutterstock_175661117Apps bleiben gefragt: Die Marktforscher von Forrester rechnen dieses Jahr mit weltweit 226 Mrd App-Downloads. Bis 2020 soll die Zahl heruntergeladener Apps um jährlich 14,2 Prozent steigen. Die Vorhersage basiert auf den Zahlen und Umsätzen aus über 54 Ländern und den Daten von Smartphone-Nutzern aus 20 Ländern. China soll demnach mehr als die Hälfte aller Downloads ausmachen. Die Smartphone-Nutzung hat sich innerhalb der vergangenen Jahre im Reich der Mitte erheblich gesteigert, günstigen Android-Smartphones sei Dank. Kostenpflichtige Apps bleiben die Ausnahme. Laut Forrester werden in diesem Jahr nur 8 Prozent aller heruntergeladenen Apps bezahlt. Der Großteil der Umsätze wird dagegen durch In-App-Käufe generiert – Tendenz steigend.

Dem Analyseunternehmen AppAnnie zufolge haben die App-Erlöse im Google Play Store im vergangenen Jahr erstmals die des Apple App Stores überholt. Während der Umsatz mit iOS-Apps um 30 Prozent gestiegen ist, hat sich der App-Umsatz bei Google Play sogar um 150 Prozent erhöht. Über den Play Store wurden 2014 zudem doppelt so viele Apps heruntergeladen wie ein Jahr zuvor. Umsatztreiber im Play Store sind – Überraschung – Spiele-Apps mit einem Umsatzanteil von 85 Prozent. Bei iOS ist der Umsatz mit anderen Apps, vor allem in den Bereichen Nachrichten, Soziale Netzwerke und Navigation, deutlich höher.Im 1. Quartal 2015 wurde weltweit erstmals mehr Umsatz mit mobiler Werbung über Android als über iOS erwirtschaftet – zumindest über die Werbeplattformen von Opera Mediaworks. Demnach gehen 45,77 Prozent des mobilen Werbeumsatzes auf Android-Geräte zurück. In Sachen Traffic hat Android ohnehin schon länger die Nase vorn – gemessen am weltweiten Marktanteil wenig überraschend. (Beitragsbild: shutterstock.com)
forrester.com


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare