Carsharing: Opel kündigt Airbnb für Autos an.

von Fritz Ramisch am 12.Juni 2015 in App Business, News

shutterstock_197435717Airbnb für Autos: Nach Daimler (car2go) und BMW (Drive Now) will nun auch der deutsche Autobauer Opel im Carsharing-Geschäft mitmischen. Anders als die Konkurrenten setzt Opel nicht auf eigene Automodelle, sondern will Privatfahrzeuge vermitteln. Nutzer können künftig über eine App namens „CarUnity“ Privatfahrzeuge leihen und verleihen. Rund 20.000 Mitarbeiter testen die Plattform bereits im Rahmen eines Pilotprojekts. Ab 24. Juni soll CarUnity bundesweit an den Start gehen. Eine Webseite mit Registrierungsformular gibt es bereits. Bislang wird der Carsharing-Markt von Diensten dominiert, die eigene Autos anbieten. Zuletzt legten die Deutsche Bahn und Daimler ihre Carsharing-Projekte zusammen. Kunden beider Dienste können seit Kurzem über die Daimler-App „Moovel“ sowohl Autos von Flinkster als auch Car2Go buchen. Eine zusätzliche Registrierung ist dafür nicht notwendig. Auch der Markt mit Plattformen zur Vermittlung für Privatfahrzeuge ist zuletzt in Bewegung gekommen. Das französische Unternehmen Drivy übernahm im Mai den Konkurrenten Autonetzer für einen ungenannten Preis. Das französische Startup ist seit Herbst in Deutschland aktiv und bietet seinen Leihservice für Privatfahrzeuge seit Kurzem bundesweit an. 11.000 Autobesitzer bieten ihre Privatfahrzeuge eigenen Angaben zufolge über die Plattform zum Verleih an. Rund 8 Prozent aller Deutschen ab 18 Jahren haben in den vergangenen zwei Jahren Carsharing-Angebote genutzt, jeder zweite Autonutzer in Deutschland ist an Carsharing interessiert, hat der Bitkom-Verband in zwei verschiedenen Studien erhoben. (Beitragsbild: shutterstock.com)
manager-magazin.de

– Stellenanzeige –
bonial_com+++ Wanted: Content Marketing Manager (m/f) +++ You want to be part of a great international team where you can prepare campaigns for the US market and participate in SEO projects of all kinds? If you are a passionate writer and not only interested in Online Marketing but also social and cultural trends, apply for the position of Content Marketing Manager today and get on board soon!


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare