Mobile Werbeumsätze: Android überflügelt erstmals iOS.

Traffic Werbung iOS vs. AndroidDie Masse macht’s: Im 1. Quartal 2015 wurde weltweit erstmals mehr Umsatz mit mobiler Werbung über Android als über iOS erwirtschaftet – zumindest über die Werbeplattformen von Opera Mediaworks. Demnach gehen 45,77 Prozent des mobilen Werbeumsatzes auf Android-Geräte zurück. In Sachen Traffic hat Android ohnehin schon länger die Nase vorn – gemessen am weltweiten Marktanteil wenig überraschend. In den ersten drei Monaten machte Android 65,17 Prozent, iOS 22,34 Prozent und andere Betriebssysteme einen Anteil von 6,46 Prozent aus. Windows Phone kommt Opera zufolge nur auf 0,16 Prozent.

Android vs. iOS

Damit generieren Apple-Geräte gemessen am Traffic noch immer wesentlich mehr Umsatz als Android-Geräte. Das liegt vor allem daran, dass iOS besonders in Industrieländern mit hohen Werbepreisen einen hohen Marktanteil ausmacht. Umsatztreiber sind Spiele und soziale Netzwerke. Sie übertrumpfen die bisher führenden Kategorien Musik, Video und Media. In Sachen Videowerbung liegt iOS aber weiter deutlich vorn: iPhones und iPads machen 56,6 Prozent der Impressions und 62,7 Prozent der Umsätze aus.

Videowerbung boomt

Das ist sicher u.a. darauf zurückzuführen, dass Android v.a. auch in Entwicklungsländern mit geringeren Bandbreiten genutzt wird. In Sachen Videowerbung kommen die USA und Kanada auf die höchsten Abrufraten. Deutschland liegt im 7-Ländervergleich auf Platz 5. Tablets bleiben wichtige Umsatztreiber. Allein iPads machten bei einem Traffic-Anteil von gerade einmal 3,99 Prozent 17,45 Prozent der weltweiten mobilen Werbeumsätze aus.
operamediaworks.com

– Anzeige –
Mobile Marketing mit Florian GmeinwieserFür Kurzentschlossene: Im mobilbranche.de-Seminar „Mobile Marketing – kompakt & knackig“ am 21.05.2015 in Berlin gibt Florian Gmeinwieser einen kompletten Überblick über das Thema Mobile Marketing mit all seinen Spielarten, Technologien, Ökosystemen und Stakeholdern. Jetzt eines der letzten Tickets buchen!

Diesen Artikel teilen

Unternehmen im Beitrag

Opera

Eine Antwort zu “Mobile Werbeumsätze: Android überflügelt erstmals iOS.”

  1. […] Android macht mittlerweile 45,77 Prozent der weltweiten mobilen Werbeumsätze aus, zumindest über die Werbeplattformen von Opera Mediaworks. Damit überflügelt Android iOS nicht nur in Sachen Traffic, sondern erstmals auch bei den Umsätzen. weiterlesen auf mobilbranche.de […]

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.