Daimler, Philips, Twitter.

von Fritz Ramisch am 26.Mai 2015 in Kurzmeldungen

– M-STUDIE –

Wachstumstreiber Mobile Commerce: Das mobile Ökosystem wächst mit der Zahl der verfügbaren Endgeräte, Apps und mobilen Angebote. Wachstumstreiber ist vor allem der Mobile Commerce – also der Online-Handel über Mobilgeräte. Auf rund 850 Mrd Dollar sollen die mobilen Umsätze bis 2018 weltweit wachsen, schätzt die Investment-Bank Digi Capital. Allein 600 Mrd Dollar davon sollen für Mobile Shopping draufgehen.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– Anzeige –
Werden Sie zum Mobile-Spezialisten! Im Masterprogramm „Mobile Marketing“ machen wir Sie in vier Semestern neben dem Job zum Experten für Mobile Advertising, Mobile Commerce, App-Entwicklung u.v.m. Ihr Zeugnis als „Master of Science“ erhalten Sie von der Universität Leipzig. Jetzt bewerben und ab Oktober berufsbegleitend studieren: leipzigschoolofmedia.de

– M-BUSINESS –

Daimler will gemeinsam mit dem Chip-Hersteller Qualcomm die Vernetzung der eigenen Autos vorantreiben und u.a. Mobilfunkverbindungen im Auto erproben. Auch die anderen Autobauer legen sich in Sachen Connected Cars ins Zeug: Audi setzt bei der Smartphone-Integration künftig auf die chinesischen Konzerne Baidu und Huawei, Volkswagen vereinfacht die App-Übertragung über sein Connected-Car-System Car-Net.
daimler.com (Daimler), itespresso.de (Audi), mobiflip.de (VW)

Philips testet in einer Filiale der französischen Supermarktkette Carrefour Licht für Indoor-Navigation und standortbasierte Coupons. Der niederländische Elektronikkonzern nutzt dafür lichtbasierte Kommunikation (VLC). Die Carrefour-App kann u.a. vom Licht ausgesendete Codes wie Morsecodes lesen und Kunden zu den Waren, die auf dem Einkaufszettel in der App stehen, lotsen.
locationinsider.de

Twitter will sich angeblich die Magazin-App Flipboard unter den Nagel reißen. Recode berichtet von Übernahmegesprächen und einem möglichen Kaufpreis von 1 Mrd Dollar.
recode.net

Microsoft will künftig in seiner Suchmaschine Bing auf Apps und deren Funktionen verweisen. Der US-Konzern kündigt in einem Blogeintrag den Aufbau eines Index‘ für Apps und App-Funktionen an und sucht dazu SEO-Experten und Webmaster.
zdnet.de, blogs.bing.com

Google wird im Rahmen der Entwickler-Konferenz Google I/O wohl eine neue Version seines Smartphone-Betriebssystems vorstellen. Neben einer offiziellen Schnittstelle für Fingerabdrücke wird auch eine Update-Garantie für Nexus-Geräte erwartet. Welche Neuheiten von Google zu erwarten sind, zeigen Zusammenfassungen u.a. von Venturebeat oder der Standard.
venturebeat.comderstandard.atareamobile.de

– Stellenanzeige –
bonial_com+++ Wanted: Content Marketing Manager (m/f) +++ You want to be part of a great international team where you can prepare campaigns for the US market and participate in SEO projects of all kinds? If you are a passionate writer and not only interested in Online Marketing but also social and cultural trends, apply for the position of Content Marketing Manager today and get on board soon!

– M-NUMBER –

55 Mrd Dollar wollte Microsoft offenbar für die Übernahme des Konkurrenten Salesforce auf den Tisch legen, berichtet CNBC. Der Deal scheiterte letztlich am Preis: Der Spezialist für Kundenmanagement-Software hatte angeblich 70 Mrd Dollar gefordert.
cnbc.com

– M-QUOTE –

„Jedes Unternehmen in Deutschland, das Mitarbeiter sucht, sollte spätestens jetzt verstanden haben, dass das mobile Anbieten offener Stellen ein absolutes Muss ist.“

Meinestadt.de-Geschäftsführer Georg Konjovic hält Mobile Recruiting für ein absolutes Muss.
internetworld.de

– M-TRENDS –

Mobile Gesundheitsdienste sollten strenger reglementiert werden, fordert der EU-Datenschutzbeauftragte Giovanni Butarelli in einem Positionspapier. Der Datenschützer appelliert an die EU, die Haftung von Entwicklern und Anbietern von mHealth-Apps sowie von Geräteherstellern auszuweiten.
europa.eu via heise.de

Internet der Dinge verändert Unternehmen stärker als alle bisherigen IT-Entwicklungen, erwartet Harvard-Professor Michael E. Porter. Welche Auswirkungen die allumfassende Vernetzung in der Unternehmensorganisation haben könnte, hat Holger Schmidt in seinem Blog aufgedröselt.
netzoekonom.de

Mobile Loyalty: Mit steigender Nutzung von Mobile Wallets steigen auch die Möglichkeiten für mobile Kundenbindungsprogramme außerhalb einer eigenen Kundenbindungs-App. Vor- und Nachteile analysiert Chantal Tode von Mobile Commerce Daily.
mobilecommercedaily.com

Top-Apps im April waren WhatsApp (Android) und Spotify (iOS), hat AppAnnie ermittelt. Die Video-Selfie-App Dubsmash vom deutschen Entwickler Mobile Motion war der Senkrechtstarter im April und schaffte es in die Top 10 der Google-Play-Charts.
appannie.com, play.google.com, itunes.apple.com

App Store Optimization: Das „Wall Street Journal“ beschreibt am Beispiel des Mobile Games „Oddwings Escape“, warum die Lokalisierung der eigenen App so wichtig ist.
wsj.com

App-Entwicklung: Unternehmen sollten sich vorab die Frage stellen, ob eine App wirklich auftragsentscheidend und förderlich ist und erst nach ausgiebiger Marktrecherche zur App-Entwicklung übergehen, empfiehlt „Guardian“-Redakteur Jon Card. Wenn die App fertig ist, kommt es auf App Store Optimiziation an.
theguardian.com

Apps spielen für junge Erwachsene in Saudi Arabien eine besondere Rolle. Für sie sind Apps wie Snapchat, WhatsApp oder Instagram eine Möglichkeit, die strikten Verhaltensregeln in dem muslimischen Land zu umgehen.
wsj.com

– M-QUOTE –

„Die Digitalisierung verändert die Welt noch schneller und tiefgreifender als die industrielle Revolution in Europa vor 150 Jahren.“

Audi-Chef Rupert Stadler hält das Auto für „die Schnittstelle zwischen dem Fahrer und seinem digitalen Leben“.
heise.de

– M-KLICKTIPP –

Social Media ist mehr als eine Facebook-Unternehmensseite. Der Bitkom-Verband zeigt in einem Leitfaden, wie Unternehmen mit Nutzern und Kunden in sozialen Medien interagieren können, gibt Best-Practice-Beispiele und erläutert Zusammenhänge und rechtliche Aspekte.
bitkom.org

– M-HÖRTIPP –

Wie verändert Mobile den E-Commerce, fragen sich André M. Bajorat, Jochen Siegert und PayPal-Deutschland-Geschäftsführer Arnulf Keese in der 17. Ausgabe des FinTech-Podcasts.
paymentandbanking.com (1 Std)

– M-FUN –

Auf Fingerschnipp hört sonst nicht mal mehr der Kellner des Lieblings-Italieners. Was in der Gastronomie verpönt ist, könnte bei der Bedienung von Smartwatches bald total angesagt sein. Mit dem Zusatzgerät Aria lassen sich Smartwatches per Fingerschnipp bedienen – hektische Fingerakrobatik inklusive.
golem.de

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten. Gerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare