AdBlock Plus startet werbefreien Android-Browser.

von Fritz Ramisch am 20.Mai 2015 in News

adblock plus auf smartphoneKampf dem „Wurstfinger-Effekt“: AdBlock Plus setzt das in die Tat um, womit einige wenige Mobilfunker Internetkonzernen wie Google drohen. Eyeo, das Kölner Unternehmen hinter dem umstrittenen Werbeblocker, will mit einem werbefreien Browser für Android Handywerbung blockieren. Dazu startet Adblock Plus eine Browser-App für Android-Smartphones, die werbefreies Surfen im mobilen Internet verspricht. Webseiten, die über den mobilen Browser aufgerufen werden, sollen automatisch von störenden Werbeanzeigen befreit werden. Nutzer der App können in den Einstellungen selbst festlegen, welche Werbung blockiert und welche von der Blockade ausgeschlossen werden soll, kündigt das Unternehmen an. Der zunächst als Beta-Version veröffentlichte Browser soll die 2012 gestartete aber von Google aus dem Play Store gekickte Android-App ergänzen und auf Basis des Firefox-Browsers laufen. Eigenen Angaben zufolge zählt AdBlock Plus mittlerweile über 800.000 Android-Nutzer. Als Verkaufsargument für den neuen Browser führt Eyeo neben der Tatsache, dass der Großteil mobiler Werbeanzeigen wenig kreativ und situationspassend ist, auch den sogenannte „Wurstfinger-Effekt“ ins Feld. Studien zufolge wird ein beachtlicher Teil der Klicks auf Werbeanzeigen versehentlich ausgeführt und auf schlecht positionierte Banner-Werbung auf den kleinen Smartphone-Bildschirmen zurückgeführt. AdBlock Plus ist durchaus umstritten. Denn Unternehmen können sich von der Werbeblockade freikaufen, die Abstimmungsmechanismen der Community sind ebenfalls fragwürdig, da nicht wirklich transparent. Der Android-Browser soll der erste Schritt der Mobile-Offensive sein. Auch eine iOS-App ist in Planung. (Beitragsbild: shutterstock.com)
nzz.ch, heise.deadblockplus.org (Ankündigung), adblockplus.org (App), mobilbranche.de (iOS-App)

– Anzeige –
mtalk2015 apps erfolgreicher machenApps erfolgreicher machen: Erfahren Sie von Oliver von Wersch (G+J Digital Products), Volker Dressel (Quaid Media), Sebastian Soethe (Dynamo Partners) und Fabian Schaeffer (adjust), wie Ihre App zum Hit wird. Jetzt zum 14. Mobilisten-Talk von mobilbranche.de am 4. Juni im BASE_camp anmelden!


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare