Werbeblocker für mobile Werbung: Adblock Plus kommt aufs iPhone.

Adblock Plus kommt aufs iPhoneWerbefreie Zone: Wem die Werbe-Banner auf dem iPhone auf den Keks gehen, für den gibt es bald eine neue Killer-App – im wahrsten Sinne des Wortes. Der Werbeblocker Adblock Plus tüftelt nämlich an einem werbefreien Browser fürs iPhone, berichtet Adweek. iPhone-Nutzer sollen mit dem mobilen Browser im mobilen Internet surfen und dabei ausgewählte Werbung blockieren können. Eine Android-App gibt es bereits seit Längerem. Google hatte die Android-Applikation aber 2013 mit der Begründung aus dem Play Store verbannt, die App verstoße gegen die unterzeichneten App-Richtlinien. Seit dem verteilt AdBlock Plus die App in Eigenregie. Mal sehen, wie Apple auf AdBlock Plus reagiert. Der iPhone-Bauer ist für eine penible Prüfung der Apps bekannt und hat zuletzt die App-Richtlinien rigoros durchgesetzt. “Mobile steht bei uns dieses Jahr im Fokus”, kündigt Adblock-CEO Till Faida gegenüber Adweek an. Wie genau AdBlock Plus funktionieren wird und ob Unternehmen sich ähnlich wie bei der Browser-Version von der Werbeblockade freikaufen können, verrät das Unternehmen aber noch nicht. Der Kölner Betreiber des Werbeblockers muss sich immer wieder vor Gericht verantworten. Das Landgericht Hamburg hatte diese Woche erst eine Klage von Zeit Online und dem “Handelsblatt” abgewiesen. Die Verleger werfen AdBlock Plus vor, gezielt gegen Verlagsangebote vorzugehen.
adweek.com

– Anzeige –
Seminar ASO & Mobile SEO mit Kristian RabeDamit Ihre App im Radar möglichst aller App-Nutzer liegt, sollten Sie die Kniffe der App Store Optimization drauf haben. In unserem mobilbranche.de-Seminar am 18. Juni 2015 in Berlin erfahren Sie von Kristian Rabe außerdem, wie Sie Ihre Metadaten optimieren und erfolgreiche App Landing Pages gestaltenJetzt anmelden und den Frühbucherpreis sichern!

Diesen Artikel teilen

Unternehmen im Beitrag

3 Antworten zu “Werbeblocker für mobile Werbung: Adblock Plus kommt aufs iPhone.”

  1. […] Werbefreie Zone: Wem die Werbe-Banner auf dem iPhone auf den Keks gehen, für den gibt es bald eine neue Killer-App – im wahrsten Sinne des Wortes. Der Werbeblocker Adblock Plus tüftelt nämlich an einem werbefreien Browser fürs iPhone, berichtet Adweek. iPhone-Nutzer sollen mit dem mobilen Browser im mobilen Internet surfen und dabei ausgewählte Werbung blockieren können. Eine Android-App gibt es bereits seit Längerem. Google hatte die App aber 2013 aus dem Play Store verbannt, weil sie angeblich gegen die eigene Richtlinien verstoße. weiterlesen auf mobilbranche.de […]

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.