Mobile Payment in Deutschland: Akzeptanz steigt, Banken haben Vertrauensvorschuss.

shutterstock_78779071Eine Sache des Vertrauens: Mobile Payment in Deutschland ist in der Theorie eine tolle Sache. Nur in der Praxis ist das Bezahlen mit dem Smartphone oft noch die Ausnahme. Immerhin: Die Akzeptanz mobiler Bezahldienste scheint langsam zu steigen. Laut der Studie “Mobile Payment in Deutschland: Konsumenten vertrauen dem stationären Handel” von GS1 Germany und der Hochschule für Technik und Wirtschaft Saar würden 70 Prozent der befragten Konsumenten bereits heute im stationären Handel mobil bezahlen. Die Betonung liegt auf “würde”. Denn in der Realität ist das Zahlen per Smartphone im Handel oft noch die Ausnahme. Im Vergleich dazu ist die Bereitschaft Bus- und Bahntickets (49 Prozent), Eintrittskarten (54 Prozent) oder an Automaten (26 Prozent) mobil zu zahlen überraschend gering. Das Brötchen mit dem Smartphone zu bezahlen, ist für den Großteil der Deutschen ebenfalls nur schwer vorstellbar. Die Hälfte der Befragten würde auch Käufe über 100 Euro Warenwert mobil abwickeln.

Mobile Payment in Deutschland GS1 Germany

Während der stationäre Handel (89 Prozent) und Banken und Sparkassen (95 Prozent) als vertrauenswürdig eingestuft werden, haben reine Mobile-Payment-Anbieter wie etwa Apple Pay noch ein Vertrauensproblem. Sie rangieren auf dem letzten von acht Plätzen. Ein Vertrauensvorschuss, der Banken mangels eigener mobiler Bezahldienste allerdings noch wenig nützt. Wobei die Vergangenheit vor allem eines gelehrt hat: Je einfacher die Bedienung, desto eher sehen Nutzer über etwaige Sicherheitsbedenken hinweg. (Beitragsbild: shutterstock.com)
gs1-germany.de

– Anzeige –
Seminar ASO & Mobile SEO mit Kristian RabeDamit Ihre App im Radar möglichst aller App-Nutzer liegt, sollten Sie die Kniffe der App Store Optimization drauf haben. In unserem mobilbranche.de-Seminar am 18. Juni 2015 in Berlin erfahren Sie von Kristian Rabe außerdem, wie Sie Ihre Metadaten optimieren und erfolgreiche App Landing Pages gestaltenJetzt anmelden und den Frühbucherpreis sichern!

 

Diesen Artikel teilen

Unternehmen im Beitrag

Eine Antwort zu “Mobile Payment in Deutschland: Akzeptanz steigt, Banken haben Vertrauensvorschuss.”

  1. […] Mobile Payment: Die Akzeptanz für mobile Bezahldienste steigt. Laut einer Studie von GS1 Germany und der HTW Saar würden 70 Prozent der Konsumenten bereits heute im stationären Handel mobil zahlen. Die Hälfte der Befragten würde Käufe über 100 Euro mobil abwickeln. Während der Handel und Banken als vertrauenswürdig eingestuft werden, haben reine Mobile-Payment-Anbieter noch ein Vertrauensproblem. weiterlesen auf mobilbranche.de […]

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.