Google weitet das Durchsuchen von Apps aus.

von Fritz Ramisch am 20.April 2015 in App Business, News, Ökosysteme

Bildschirmfoto 2015-04-20 um 10.58.46Apps als Rankingfaktor: Google will seinen Einfluss auf Smartphones weiter ausbauen. Deswegen durchsucht der US-Webriese künftig noch stärker die Inhalte von Apps – und zeigt in den mobilen Suchergebnissen bald auch Treffer aus nicht installierten Android-Apps an. Google liefert z.B. bei der Suche nach Restaurants demnächst auch Inhalte von Apps wie Yelp, selbst wenn diese gar nicht auf dem Smartphone installiert sind. Google schlägt Smartphone-Nutzern außerdem die Installation inhaltlich passender Apps vor und sorgt damit quasi für kostenlose App-Werbung. Relevante Inhalte installierter Apps werden ebenfalls in den Suchergebnissen angezeigt und Nutzer direkt in die entsprechende App geleitet. Mit dieser Maßnahme will Google einem möglichen Bedeutungsverlust der Suchmaschine durch Apps entgegensteuern. Das Problem liegt für Google darin, dass immer mehr Inhalte direkt über Apps und nicht über Webseiten abgebildet werden. Da Apps aber in sich geschlossene Systeme sind, hat Google darauf wenig Einfluss. Deshalb tüftelt der US-Konzern seit Jahren unter Hochdruck an einer Lösung zur Indexierung von Apps. Google macht Apps deshalb zum Ranking-Faktor bei der Suche. Android-Apps, die mit einer Webseite verknüpft sind, werden Nutzern demnächst in der mobilen Suche bevorzugt angezeigt und sollen sich gegenseitig pushen. App- und Webseitenbetreiber geraten dadurch unter Druck an der App-Indexierung teilzunehmen. Apps können durch die Einbindung einer Schnittstelle (API) an der App-Indexierung teilnehmen.
googlewatchblog.degooglewebmastercentral.blogspot.decurved.de

– Anzeige –
spykebanner_300x150Berlin fragt sich: Wie vermarkten wir Apps erfolgreich und weltweit? Spyke Media kennt die Antwort. Wir sind der Spezialist für mobiles Performance-Marketing von Apps. Wollen Sie High-Quality-Downloads? Dann treffen Sie uns auf der Apps World Berlin 2015, am 22. und 23. April im Berliner CityCube. Kommen Sie zum Stand von Spyke Media!


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare