Facebook, Yoc, Google.

von Fritz Ramisch am 23.April 2015 in Kurzmeldungen

+++ Neu in unserer Mobile-Jobbörse: Bosch sucht einen Mobile Marketing Manager PRO (m/w) +++ Dynamo Partners sucht für einen Kunden in Berlin einen Product Manager Mobile (m/w) +++

– M-BUSINESS –

Facebook wächst kräftig weiter, muss aber mit Gewinneinbußen leben. Insgesamt schart Facebook mittlerweile 1,44 Mrd Nutzer um sich – davon 1,25 Mrd mobile Nutzer. Der Gewinn fällt erstmals von 1,08 Mrd auf 933 Mio Dollar. Mit einer neuen Telefon-App namens Hello will Facebook sein Smartphone-Imperium weiter ausbauen und die Telefon-Funktion auf Android-Smartphones ersetzen.
weiterlesen auf mobilbranche.de

Yoc holt sich frisches Geld: Der angeschlagene Mobile-Advertising-Anbieter nimmt durch eine Kapitalerhöhung 800.000 Euro ein. Weitere 300.000 Euro kommen durch einen Kredit dazu. Anfang 2014 hatte der angeschlagene Mobile-Advertising-Anbieter noch auf eine Kapitalerhöhung verzichtet und stattdessen einen Kredit in Höhe von 1,4 Mio Euro aufgenommen.
group.yoc.com, mobilbranche.de (Hintergrund)

Google wird zum Mobilfunker: Der neue Handydienst „Project Fi“ kostet 20 Dollar monatlich. Hinzu kommen 10 Dollar pro GB für mobiles Internet. Herzstück ist der nahtlose Wechsel zwischen Wlan und Mobilfunk. Google setzt dabei auf öffentliche Hotspots und Mobilfunknetze von T-Mobile und Sprint. Roaming-Gebühren im Ausland fallen weg. Der Handydienst ist vorerst nur für das Nexus 6 und in den USA verfügbar.
googleblog.blogspot.dehandelsblatt.com, welt.de

Sparkassen beteiligen sich an der PayPal-Alternative der deutschen Banken. Das hat der Vorstand des Sparkassenverbandes (DSGV) laut dpa einstimmig beschlossen. Der Dienst soll wohl „Pay Direkt“ heißen, noch dieses Jahr starten und Leistungen wie Käuferschutz und Zahlungsgarantien für Händler anbieten, meldet das „Handelsblatt“.
heise.dehandelsblatt.com

PayPal rettet eBay die Geschäftszahlen: Der Bezahldienst, der sich dieses Jahr vom Mutterkonzern abspaltet, steigert seine Einnahmen im 1. Quartal 2015 um 14 Prozent auf 2,11 Mrd Dollar. Insgesamt wurden Zahlungen im Wert von 61,4 Mrd Dollar über PayPal abgewickelt.
manager-magazin.de, wiwo.deebayinc.com

HotelTonight eröffnet Büro in Berlin: Die Hotelbuchungs-App will mit 11 Mitarbeitern den deutschen und den europäischen Markt erobern.
gruenderszene.de

Selfie-App Shots sammelt 8,5 Mio Dollar ein. Zu den Investoren gehört u.a. Justin Bieber – selbst Selfie-Holic.
wsj.com

– Anzeige –
Seminar ASO & Mobile SEO mit Kristian RabeDamit Ihre App im Radar möglichst aller App-Nutzer liegt, sollten Sie die Kniffe der App Store Optimization drauf haben. Im mobilbranche.de-Seminar am 18. Juni 2015 in Berlin erfahren Sie von Kristian Rabe außerdem, wie Sie Ihre Metadaten optimieren und erfolgreiche App Landing Pages gestaltenJetzt anmelden und den Frühbucherpreis sichern!

– M-NUMBER –

70 Prozent der Nutzer verwerfen eine App, die länger als 6 Sekunden lädt. Das geht aus einer internationalen Studie des Software-Anbieters CA hervor.
blog.wiwo.de, rewrite.ca.com

– M-QUOTE –

„Die beste Mobile-Payment-Lösung wird diejenige sein, die man überhaupt nicht mehr bemerkt.“

Laut Ralph Dangelmayer, CEO des Bezahldienstleisters BlueSnap, steht die eigentliche Schlacht ums digitale Bezahlen noch bevor.
venturebeat.com  via it-finanzmagazin.de

– M-TRENDS –

Smartwatches werden wohl auch in Deutschland kein Ladenhüter sein. Einer Bitkom-Umfrage zufolge sind 40 Prozent der Deutschen ab 14 Jahren an einer smarten Uhr interessiert – 9 Prozent mehr als bei einer Befragung vor zwei Jahren. Jeder Siebte plant den Kauf einer Smartwatch. Hauptgründe für Smartwatch-Verweigerer sind Angst vor Datenmissbrauch und zu hohe Preise.
bitkom.org

Smartphones spielen im Ladengeschäft eine immer wichtigere Rolle. Einer internationalen Studie von DigitasLBi zufolge nutzen 80 Prozent der Befragten ihr Smartphone in einem Geschäft. Während eines Kaufprozesses kommen mittlerweile bereits durchschnittlich fünf Endgeräte zum Einsatz.
digitaslbi.com

Mobile Werbeausgaben sind 2014 in den USA um 76 Prozent auf 12,5 Mrd Dollar gestiegen, meldet das Interactive Advertising Bureau. Insgesamt stieg der digitale Werbeumsatz gegenüber dem Vorjahr um 16 Prozent auf 49,5 Mrd Dollar.
iab.net, adweek.com

Mobilegeddon hat seine Wirkung offenbar nicht verfehlt. Innerhalb der letzten zwei Monate soll die Zahl der mobiloptimierte Webseiten um 4,7 Prozent gestiegen sein, meldet Google.
searchengineland.com, insidesearch.blogspot.de

Ubair will – sie erahnen es – das Uber für Privatjets werden. Über eine iPhone-App können Nutzer Flüge im Kleinflugzeug anfragen und buchen – vom kleinen Propellerflugzeug bis hin zu größeren Maschinen. Eine Verbindung zum Fahrdienst gibt es nicht.
kurier.at, ubair.com

– M-FUN –

Andere Länder, andere Emojis: Eine Smiley-Studie zeigt, dass es bei der Verwendung von Smileys durchaus Unterschiede gibt. Während die Kanadier den lachenden Scheißhaufen bevorzugen, stehen die Amis besonders auf Totenkopf-Smileys. In Deutschland wird das Maus-Emoji vergleichsweise oft genutzt. Na, toll.
swiftkey.com via focus.de

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare