EyeEm sammelt 18 Mio Dollar ein – u.a. von Starinvestor Peter Thiel.

von Fritz Ramisch am 17.April 2015 in App Business, News

eyeem phonesDieses war der erste Streich, doch der zweite folgt sogleich: Starinvestor Peter Thiel hat bei seinen Investments bisher einen großen Bogen um die deutsche Gründerszene gemacht. Seine Beteiligungsfirma Valar Ventures hat sich nun auf einen Schlag gleich an zwei Berliner Firmen beteiligt und Millionen locker gemacht. Nach dem Mobile-Banking-Startup Number26 sammelt jetzt auch die Berliner Foto-App EyeEm Millionen in einer Finanzierungsrunde ein. Neben Valar Ventures sind auch Andrew McCormack und James Fitzgerald sowie die Altinvestoren Earlybird, Passion Capital, Wellington Partners, Atlantic Labs und Open Ocean Capital mit von der Partie. Das Foto-Startup zählt mittlerweile rund 13 Mio Nutzer weltweit.

Neues Geschäftsmodell: Verkauf von Smartphone-Schnappschüssen

Das Berliner Foto-Startup EyeEm hat vergangenes Jahr einen Marktplatz für Smartphone-Schnappschüsse gestartet und damit eine neue Erlösquelle angezapft. Rund 50 Mio Fotos sind eigenen Angaben zufolge verfügbar. Über den Marktplatz können professionelle oder Hobbyfotografen ihre Schnappschüsse zum Verkauf anbieten. Die Rechte an den Fotos verbleiben bei den Fotografen selbst, während Marken und Agenturen die Nutzungsrechte direkt von ihnen erwerben können. Mit dem frischen Kapital soll der Marktplatz nun weiter ausgebaut und neues Personal eingestellt werden. 2014 hat EyeEm den Schweizer Bild-Analyse-Dienst sight.io übernommen. Sight.io hat eine Technologie entwickelt, die anhand bestimmter Werte automatisch die besten Fotos aus einer Foto-Sammlung auswählt und so die Qualität der Schnappschüsse misst. Durch den Zukauf soll die Qualität der Fotos auf dem eigenen Marktplatz für Smartphone-Schnappschüsse erhöht werden.
medium.com, gruenderszene.de

– Anzeige –
Datatrans API für alle ZahlungsmittelEine API einbinden und gleich alle Zahlungsmittel akzeptieren? Mit moderner, benutzerfreundlicher Oberfläche und angepasst an alle Device-Typen? Ihren Kunden die Bezahlung mit nur einem Klick anbieten? Sogar mit Kreditkarten-Scanfunktion aus der nativen App? Alles kein Problem. Testen Sie unsere Zahlungslösungen mit Ihrem persönlichen kostenlosen Demo-Account. www.datatrans.ch/angebot


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare