Volkswagen, Yapital, Springer.

+++ Jetzt anmelden: 13. Mobilisten-Talk “Beacons & Mobile Services im Handel” am 26. März im BASE_camp. +++

– M-BUSINESS –

Volkswagen will mit Google Glass die Logistik verbessern. Der Autobauer hat testweise Logistik-Mitarbeiter in einem Teilelager in Wolfsburg mit Datenbrillen ausgestattet. Die Brillen von Google und Vuzix sollen die mit QR-Strichcodes beschrifteten Info-Aufkleber auf den Teilebehältern erkennen und den Mitarbeitern per Lichtzeichen über passende Teile informieren.
manager-magazin.de

Yapital baut die Führungsspitze um. Marc Berg wird neuer CEO. Berg ersetzt den bisherigen Geschäftsführer Nils Winkler, der “sich neuen Herausforderungen stellen” will, wie Yapital offiziell mitteilt. Berg ist bereits seit November 2014 als Co-CEO tätig. Karsten Cornelissen ersetzt Andreas Grimm als neuer COO. Das Stühlerücken beflügelt die Gerüchteküche, wonach Otto seinen Bezahldienst abstoßen will.
yapital.info, locationinsider.de

Springer erweitert “Auto Bild Sportscars” um Augmented Reality. Leser der gedruckten Motor-Zeitschrift können sich über eine App z.B. Produkte in einer 360-Grad-Ansicht anzeigen lassen. Zu der “erweiterten Realität” gehören aber auch weiterführende Links, Bildergalerien, Videos und Motor-Sounds.
axel-springer.de

Samsung will seinen Bezahldienst Samsung Pay für Banken gebührenfrei machen und dadurch eine schnelle Verbreitung des Bezahlprogramms vorantreiben. Bislang gilt die Regelung zwar nur für koreanische Banken, soll aber wohl auch auf internationale Geldinstitute ausgeweitet werden.
mobiflip.debusinesskorea.co.kr

Millennial Media hat im abgelaufenen Jahr trotz Umsatzsteigerung Verluste eingefahren. Der Mobile-Marketing-Anbieter erwirtschaftete einen Umsatz in Höhe von 296 Mio Dollar – knapp 37 Mio Dollar mehr als 2013. Der Verlust vor Zinsen und Steuern lag bei 19,4 Mio Dollar.
businesswire.com

Apple hat neben der Apple Watch auch eine neue Version seines Betriebssystems veröffentlicht. iOS 8.2 steht ab sofort zum Download bereit und bietet neben Fehlerbehebungen auch eine (nicht löschbare) Werbung App für die Apple Watch.
heise.de

Google kündigt Android Lollipop 5.1. an. Das Update soll in ein paar Wochen ausgeliefert werden und u.a. die Unterstützung mehrerer SIM-Karten sowie mehr Sicherheit bieten.
officialandroid.blogspot.de via mobiflip.de

– Anzeige –
TeaserDurch die schier unendliche Konkurrenz im jeweiligen App-Store genügt es nicht mehr, lediglich eine ansprechende App in den Store zu stellen. Viel mehr bedarf es einer optimalen Kombination verschiedener, relevanter Marketingkanäle (ASO, App-PR, Social Media, Performance Kampagnen usw.), um Synergie-Effekte zu erzielen, die zum gewünschten Erfolg der App führen.
Mehr im Advertorial von INTEGR8 auf mobilbranche.de

– M-PEOPLE –

Roland Koch wird Aufsichtsratsmitglied bei Vodafone Deutschland. Der ehemalige hessische Ministerpräsident war bis Sommer 2014 noch Chef von Bilfinger. +++ Stefan Beckmann wird neuer Geschäftsführer DACH bei der Videowerbe-Plattform SpotXchange. Beckmann war zuletzt Country Manager DACH bei Infectious Media.
handelsblatt.com (Koch), horizont.net (Beckmann)

– M-NUMBER –

10 bis 12 Prozent aller iPad- und iPhone-Besitzer werden sich eine Apple Watch zulegen, schätzt Adobe-Analystin Tamara Gaffrey auf Basis einer Umfrage unter 1.000 US-Amerikanern. Ausgehend von 500 Mio aktiven iOS-Nutzern wären das 50 Mio Uhren.
fortune.com

– M-QUOTE –

“Mobile Bezahlverfahren, die auf dem QR-Code oder auch auf Prepaid basieren, sind tot.”

Laut André M. Bajorat wird Lastschrift auch in Zukunft das beliebteste Bezahlverfahren bleiben. Daran kann auch Apple Pay nichts ändern.
mobilbranche.de

– Anzeige –
IW Anzeige-LogoMarketing Automation mit AGNITAS: Am 24. und 25. März findet die Internet World in München statt. Wir zeigen Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten von Marketing Automation und wie Sie Ihre Kunden geschickt mit customized Content ansprechen – vollkommen automatisiert. Mehr Relevanz, mehr Engagement, mehr Umsatz. Besuchen Sie uns am Stand B069 (Messe München).

– M-TRENDS –

Smartwatch-Markt wurde im vergangenen Jahr von Samsung dominiert, auch wenn sich das durch die Apple Watch nun ändern dürfte. Die Südkoreaner verkauften 2014 rund 1,2 Mio Geräte – fast doppelt so viel wie Pebble und Fitbit zusammen.
statista.de

Android hat ein Problem mit Cyberattacken, die Kreditkarten- und Banking-Daten abfangen. Insgesamt 2,3 Mio solcher Angriffe hat Kaspersky im vergangenen Jahr auf das Google-Betriebssystem gezählt – eine Verdreifachung gegenüber 2013. Der Großteil der Attacken wurde über SMS-Trojaner ausgeführt.
zdnet.de

Mobile Best Practices zeigt Trendone im gleichnamigen Trendreport. Dazu zählt u.a. eine Analytics-Plattform, die Entwicklern und Marketern die einflussreichsten Nutzer zeigt, die zur Verbreitung einer App beitragen können.
mobile-zeitgeist.com (PDF)

Mobile Werbung ist hocheffektiv, wenn sie auf das Endgerät zugeschnitten und richtig adressiert wird, sagt Paco Panconcelli. Der Managing Director von Quantcast Deutschland hat vier Tipps für erfolgreiche Mobilwerbung.
adzine.de

Skypen mit dem Versicherungsberater: Das wünschen sich mehr als die Hälfte der Deutschen im Alter zwischen 14 und 29 Jahren, so eine Studie von TNS Infratest. 60 Prozent der Befragten möchten den Versicherer jederzeit per Computer, Smartphone und Tablet erreichen können.
lead-digital.de

– Anzeige –
AW_GERMANY_WOZApple-Gründer Steve Wozniak wird seine Keynote bei der kostenlosen Developer Konferenz abhalten, die am 22. und 23. April im City Cube in Berlin stattfindet und Teil der Apps World Konferenz ist. Die Veranstaltung bietet zehn fachspezifische Konferenzen an, unter anderem zum Thema Android und Mobiles Marketing. Sparen Sie bis zu 15% mit folgendem Rabattcode: MOB15
Melden Sie sich hier an: apps-world.net

– M-KLICKTIPP –

Apps für die Apple Watch: Wir haben zusammengefasst, welche Apps auf der Apple Watch vorinstalliert sein werden und welche Apps bereits für die Apple-Uhr verfügbar sind.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– M-HÖRTIPP –

E-Books auf Smartphones kaufen und lesen ist noch recht umständlich. Handelsexperte und “Location Insider”-Autor Matthias Hell hat in seinem Podcast die Smart-Reading-Potenziale auf Mobilgeräten beleuchtet.
soundcloud.com (6 min)

– M-FUN –

Zeitreise per App: What’s After wirbt für sich selbst als Zeitkapsel-App, mit der man in der Zukunft kommunizieren kann. Verschlüsselte Chat-Nachrichten können so eingestellt werden, dass sie erst in 50 Jahren zugestellt werden. Ideal, um Testamente zu hinterlassen, so die romantische Vorstellung der App-Macher. Was sie aber nicht bedacht haben: In 50 Jahren sind Smartphones die Brieftauben von heute.
indiegogo.com 

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 

Diesen Artikel teilen

Unternehmen im Beitrag

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.