Quandoo, RTL Group, Doodle.

– TOP 10 –

Mobile Business im Februar: Der meistgelesene mobilbranche.de-Artikel im Februar war der Bericht über die neue Finanz-App von der Comdirect Bank und dem Münchner Startup Lendstar. Die Artikel über Springers Chat-App für ICEs und das App-basierte Messsystem für Diabetiker von der Techniker Krankenkasse standen ebenfalls hoch im Kurs.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– M-BUSINESS –

Quandoo, eine Berliner Restaurantbuchungs-App, wird für knapp 200 Mio Euro von Recruit Holdings aus Japan übernommen. Bislang hielt Recruit nur Minderheitsanteile. Die von ehemaligen Groupon-Mitarbeitern gegründete Firma beschäftigt über 280 Angestellte und bietet Restaurantreservierungen in 13 Ländern.
deutsche-startups.de, quandoo.com

RTL Group legt für 2014 zwar stagnierende Zahlen vor, profitiert aber von steigenden Digitalerlösen (+ 26,6 Prozent). Zu den Umsatztreibern zählt u.a. der für knapp 150 Mio Dollar übernommene Multiscreen-Video-Vermarkter SpotXchange.
meedia.de

Doodle eröffnet ein Deutschland-Büro: Zehn Mitarbeiter sollen für den Schweizer Online-Terminplaner von Berlin aus das mobile Geschäft ausbauen. Das ambitionierte Ziel: Die Nutzerzahl soll in fünf Jahren von 25 auf 200 Mio Menschen steigen.
persoenlich.com

Deutsche Telekom und Microsoft haben eine Marketing-Allianz geschmiedet. Die umfasst nicht nur die Vermarktung von Lumia-Smartphones in 12 Ländern, sondern auch Werbemaßnahmen für Office, Cloudangebote und das neue Betriebssystem Windows 10. Durch die kürzlich bekanntgegebene Kooperation mit Airbnb wird die Wohnungsvermittlungs-App bald auf Telekom-Smartphonesvorinstalliert werden.
wuv.de

Facebook tüftelt an einem mobilen Werbenetzwerk, meldet Bloomberg. Das soll angeblich mit der von Twitter übernommenen Werbeplattform MoPub konkurrieren und auf der eigenen Entwicklerkonferenz Ende März vorgestellt werden.
bloomberg.com

Twitter will offenbar das Startup hinter der Live-Streaming-App Periscope übernehmen. Die App, über die Nutzer Videos in Echtzeit teilen können, ist noch in der Testphase. Durch den Start des Startups Meerkat ist ein ähnlicher Dienst Periscope zuvorgekommen.
techcrunch.com, periscope.tv

Appcelerator, eine Entwicklungs-Plattform für Apps, will sich umstrukturieren. 30 Prozent der Belegschaft müssen gehen. Um einen größeren Markt zu erreichen, will das US-Startup sich künftig als Software as a Service umpositionieren.
techcrunch.com

– Anzeige –
20150213 MOB15 Banner 300x150„Feile am Produkt und sei nie zufrieden mit dem Status-Quo“
Das verhalf Benjamin Bak, Gründer und CEO von LOVOO, zu knapp 25 Mio. Nutzern seiner App. Doch wenn es so einfach wäre, hätten viele Apps solche Downloadzahlen. Was außerdem wichtig ist, verrät er in unserem Interview und auf der Mobikon in Frankfurt.
Kostenloses Ticket sichern: www.mobikon.com

– M-NUMBER –

Durchschnittlich 500 Spiele-Apps pro Tag wurden vergangenes Jahr im App Store veröffentlicht. Bei Google Play waren es immerhin 250. Für kleine Entwickler ohne großes Budget wird es immer schwieriger, relevante Reichweite mit der eigenen App zu generieren.
venturebeat.com via newsslash.com

– M-QUOTE –

“5G ist eine große Chance, mehr Wettbewerb, Wachstum und Arbeitsplätze für unsere Bürger zu schaffen.”

Für EU-Digitalkommissar Günther Oettinger ist der nächste Mobilfunkstandard die tragende Säule zur Vereinheitlichung des europäischen Digitalmarkts.
heise.de

– M-TRENDS –

Wearable-Werbung treibt den Tod von Banner-Werbung voran. Der Aspekt, dass Smartwatch-Werbung schon gebucht werden kann, obwohl noch kaum jemand eine Smartwatch besitzt, zeigt den Realitätsverlust der Vermarkter, kritisiert iBusiness-Redakteur Sebastian Halm.
ibusiness.de (Abo)

Programmatic Buying: Internetworld erklärt die verschiedenen Begrifflichkeiten und Funktionsweisen des Echtzeitwerbehandels und räumt mit Irrtum auf, dass der programmatische Werbeinkauf gleichbedeutend mit Real-Time-Bidding ist.
internetworld.de

– Stellenanzeige –
kaufDA Logo 2014 300px BreiteDu willst mit Millionen von Usern kommunizieren? Conversion und Retention sind keine Fremdwörter für dich? Trends und Entwicklungen in der mobilen Welt begeistern dich und dein Smartphone ist ein stetiger Begleiter? Dann findest du bei kaufDA deinen Traumjob als Mobile Marketing Manager (m/w) – CRM.

App-Entwicklung: Das Analyseunternehmen AppAnnie hat die 52 umsatzstärksten App-Publisher des Jahres 2014 in einer Liste zusammengefasst. Ganz oben steht Supercell. Einziger deutscher App-Entwickler in der Liste: Goodgame Studios auf Platz 33.
blog.appannie.com

Apple Pay hat offenbar mit Betrugsfällen zu kämpfen. Betrüger sollen ohne größere Anstrengungen geklaute Kreditkarten bei Apple Pay hinterlegen und damit zahlen können. Für Apple ist das ein PR-Desaster, obwohl die Banken daran wohl nicht ganz unschuldig sind.
blogs.gartner.comn-tv.de

– M-FUN –

Funkloch-Lotse: Apple hat ein Navi patentiert, dass Funklöchern gezielt ausweicht. Der iPhone-Bauer hat eine Navigationsmethode entwickelt, die die Routenplanung an der Mobilfunkabdeckung ausrichtet. Das Navi-Feature zielt wohl vor allem auf Autofahrer ab, eignet sich aber auch Fußgänger. Ob die dann im großen Bogen um schwach vernetzte Einkaufscenter gelotst werden?
golem.de

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 

Diesen Artikel teilen

Unternehmen im Beitrag

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.