MasterCard steigt ins mobile Werbegeschäft ein.

mc_mobileSurprise, Surprise: MasterCard und das US-Werbeunternehmen Kiip wollen gemeinsam eine Loyalty-App auf den Markt bringen, über die MasterCard-Kunden personalisierte Belohnungen erhalten. Dazu werden Nutzeraktivitäten auf dem Smartphone getrackt und mit passenden, personalisierten “kostenlosen Überraschungen” verknüpft. Grundlage ist das Bonusprogramm MasterCard Priceless Surprises. So soll etwa ein thematisch passender Gutschein zu einem Tweet ausgegeben werden oder eine Zahlung mit einer Belohnung verknüpft werden. Die Gutscheine werden per Push-Nachricht versendet. App-Entwickler und Werbetreibende können über sogenannte White-Label-Promotions eigene kontextuelle Werbenachrichten erstellen und über eine Software (SDK) in ihre App integrieren. Das Werbenetzwerk von Kiip umfasst mittlerweile mehr als 3.000 Apps. Bislang hat sich das US-Unternehmen vor allem auf Social Media Promotions und In-App-Werbung spezialisert. Kiip incentiviert bestimmte Handlungen auf dem Smartphone – wie zum Beispiel das Erreichen eines neuen Levels bei einem Spiel – mit zu Alter, Geschlecht und Ort passenden Gutscheinen. Als nächsten Schritt will das US-Unternehmen bestimmte Handlungen auf der Straße mit Gutscheinen belohnen. Das Internet der Dinge solls möglich machen. So will Kiip gemeinsam mit dem Startup Mojio beispielweise Autofahrer für umweltbewusstes Fahren belohnen oder im Falle eines Unfalls mit Gutscheinen aufmuntern.
adage.comblog.kiip.com, heise.de (Hintergrund)

– Anzeige –
Datatrans API für alle ZahlungsmittelEine API einbinden und gleich alle Zahlungsmittel akzeptieren? Mit moderner, benutzerfreundlicher Oberfläche und angepasst an alle Device-Typen? Ihren Kunden die Bezahlung mit nur einem Klick anbieten? Sogar mit Kreditkarten-Scanfunktion aus der nativen App? Alles kein Problem. Testen Sie unsere Zahlungslösungen mit Ihrem persönlichen kostenlosen Demo-Account. www.datatrans.ch/angebot

Diesen Artikel teilen

Unternehmen im Beitrag

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.