Ad of the Week: Spongebob wischt das Display frei.

Spongebob-Werbung by bam!Wisch und Weg: Mobile Werbung kann auch innovativ sein! Glauben Sie nicht? Wir zeigen ab sofort regelmäßig spannende Werbekampagnen abseits langweiliger Banner-Werbung. Den Anfang macht eine Kampagne zur Bewerbung eines neuen Spongebob-Films, die die Mobile-Agentur bam! interactive aus Düsseldorf für Paramount Pictures umgesetzt hat. Die Kampagne wird zwischen dem 5. und 26. Februar als interaktives Vollbild-Interstitial in der TV-Programm-App On Air auf iOS-Geräten ausgespielt und basiert auf HTML 5. Das übergeordnete Ziel ist die Bewerbung des Filmtitels über die Nutzung von Spongebob als Protagonisten des Werbemittels. Nutzer der App können mit dem Schwammkopf Spongebob spielerisch die Werbung wegwischen und gelangen anschließend auf eine Landingpage, über die weitere Infos zum Film verfügbar sind. Derartige Werbemittel liegen preislich bei ca 4.000 Euro. Das Tracking erfolgt taggenau über Google Analytics.

Folgendes Video zeigt die Spongebob-Kampagne im Einsatz:

bam! Wipe AD™ from bam! interactive marketing on Vimeo.

Sie haben selbst eine innovative mobile Werbekampagne entwickelt oder haben kürzlich eine potenzielle „Ad of the Week“ entdeckt? Schicken Sie uns gern eine Mail mit Link und Hinweis zur umsetzenden Agentur an fritz@mobilbranche.de.

Diesen Artikel teilen

Unternehmen im Beitrag

bam! interactive

2 Antworten zu “Ad of the Week: Spongebob wischt das Display frei.”

  1. […] Mobile Werbung kann auch innovativ sein. Ab sofort wollen wir Ihnen regelmäßig spannende, mobile Werbekampagnen vorstellen. Vorschläge können Sie gern per Mail an fritz@mobilbranche.de schicken. Den Anfang macht eine mobile Werbekampagne zur Bewerbung des Spongebob-Films von der Mobile-Agentur bam! aus Düsseldorf. weiterlesen auf mobilbranche.de […]

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.