Hyundai: Mit der Smartwatch das Auto fernsteuern.

Hyundai-BlueLink-Android-WearPkw-Fernbedienung: Der Automobilhersteller Hyundai stellt in diesen Tagen auf der Technologie-Messe CES in Las Vegas eine App für die Smartwatch-Software Android Wear vor, mit der Nutzer ihr Auto  starten können. Sogar Besitzer älterer Modelle ab dem Jahr 2012 können davon profitieren, wenn dort die Blue-Link-Technologie verbaut ist. Die App des Tech-Unternehmens Blue Link kann auf der Smartwatch entweder auf dem Touchscreen oder per Sprachbefehl gesteuert werden. Die Funktionen gehen dabei über das Starten des Hyundai-Wagens hinaus. Es ist auch möglich, die Türen des Autos auf- beziehungsweise abzuschließen und die Lichter oder die Hupe zu aktivieren. Außerdem gibt es nach eigenen Angaben einen “Car Finder”, also eine Navigation zum Auto-Stellplatz. Mit den neuen Modellen Hyundai Elantra GT (2016) und Hyundai Veloster (2015) sollen weitere Funktionen folgen. Voraussetzung für die Nutzung ist, dass die Smartwatch, auf Googles Betriebssystem Android Wear installiert ist, per Bluetooth mit einem Android-Smartphone und dort mit der Blue-Link-App verbunden ist. Android-Wear-Nutzer sollen die App noch im 1. Quartal 2015 kostenfrei im Play Store herunterladen können.
9to5google.com

– Anzeige –
Seminar ASO & Mobile SEO mit Kristian RabeApp-Downloads um bis zu 20 Prozent steigern! Im mobilbranche.de-Seminar “App Store Optimization & Mobile SEO” am 12.02.2015 in Berlin verrät Kristian Rabe Tricks und Kniffe, wie Sie ihr App-Ranking aufpimpen. Jetzt buchen und Frühbucherrabatt sichern!

Weitere Meldungen von mobilbranche.de, dem täglichen B2B-Newsletter zum Mobile Business: Snapchat erhält frisches Kapital, Twitter kündigt Integration eines eigenen Video-Players an, Xiaomi verkaufte 2014 dreimal so viele Smartphones wie im Jahr zuvor. >>

Diesen Artikel teilen

Unternehmen im Beitrag

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.