80% der weltweiten Internetnutzer besitzen ein Smartphone.

von Fritz Ramisch am 13.Januar 2015 in Mobile Media, News, Ökosysteme, Studien

Bildschirmfoto 2015-01-13 um 11.49.1480 Prozent der weltweiten Internetnutzer besitzen mittlerweile ein Smartphone. Das geht zumindest aus dem Global Web Index hervor, in dessen Rahmen 170.000 Internet-Nutzer aus 32 Ländern zu ihrer Internetnutzung befragt wurden. Demnach liegt die Smartphone-Nutzung unter den Onlinern im Mittleren Osten und in Afrika (Südafrika, Vereinigte Arabische Emirate und Saudi Arabien) und Asien (China, Hongkong, Singapur, Indien, Indonesien, Vietnam, Thailand, Taiwan, Südkorea, Australien und Philippinen) höher als in Europa und Nordamerika. Warum das so ist, liegt auf der Hand: In Entwicklungs- und Schwellenländern sind Mobilgeräte in vielen Fällen die erste Zugriffsquelle auf das Internet. Sie haben die Entwicklungsstufen des stationären Internet nicht selten einfach übersprungen. Trotzdem ist ein Anteil von Smartphone-Nutzern von 80 Prozent für meinen Geschmack etwas hoch. In Deutschland besitzen 58 Prozent der Deutschen ein Smartphone und 26 Prozent ein Tablet. Laut einer Umfrage der Initiative D21 gehen mittlerweile 54 Prozent der Deutschen mobil ins Netz. Der Anteil der weltweiten Tablet-Besitzer liegt laut Global Web Index bei 47 Prozent. Immerhin 9 Prozent besitzen demnach eine Smartwatch und 7 Prozent Fitness-Armbänder. Auch diese Werte erscheinen etwas zu hoch.

Bildschirmfoto 2015-01-13 um 12.13.45

Vor allem junge Internet-Nutzer zwischen 16 und 34 Jahren surfen bereits mehr als ein Drittel der Online-Zeit über Mobilgeräte im Netz – im Durchschnitt 2,8 bzw. 2,4 Stunden täglich. Auch die mobile Parallelnutzung zum Fernsehen (Second Screening) hat deutlich zugenommen. Android liegt sowohl bei der Smartphone- (54 Prozent), als auch bei der Tablet-Nutzung (20 Prozent) deutlich vor iOS (17 bzw. 13 Prozent). (Beitragsbild: shutterstock.com)

– Anzeige –
Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!
 Anpfiff unserer Seminar-Saison ist der 12.02.2015, wo Kristian Rabe Tipps und Tricks in Sachen „App Store Optimization & Mobile SEO“ verrät. Weitere Seminarthemen sind „iBeacons – the new normal“ am 12.03., „iOS vs. Android Usability“ am 30.04. und „Mobile Marketing – kurz & knackig“ am 21.05. Jetzt Tickets zum Frühbucherpreis sichern!


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare