Soundcloud, Spotify, Intel.

von Fritz Ramisch am 10.Dezember 2014 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Soundcloud will dem „Wall Street Journal“ zufolge eine Finanzierung in Höhe von 150 Mio Dollar abschließen. Dadurch würde der Wert des Musikdienstes auf 1,2 Mrd Dollar steigen. Das frische Kapital will Soundcloud wohl vor allem für Musikrechte verwenden. Die verhandlungen mit Plattenfirmen gestalten sich aber offenbar schwierig.
weiterlesen auf mobilbranche.de

Spotify startet eine Plattform für standortbasierte Werbung. Der Streaming-Dienst kooperiert dafür mit dem Marketing-Spezialisten Triton Digital. Die Spotify-Plattform beinhaltet Informationen über das Verhalten von mehr als 50 Mio aktiven Nutzern.
adexchanger.com

Intel stellt eine Plattform für das Internet der Dinge vor. Über die „Intel IoT Platform“ lassen sich unterschiedliche Geräte miteinander verbinden und Daten mit unternehmenstauglicher Sicherheit austauschen.
zdnet.de, newsroom.intel.com

Comcast ist in den USA von Kunden verklagt worden, weil der Internetanbieter die Router seiner Kunden zum Aufbau eines öffentlichen Wlan-Hotspots nutzt – angeblich ohne ausdrückliche Zustimmung. Etwas Ähnliches hat auch Liquid Broadband in Deutschland vor – allerdings auf freiwilliger Basis.
spiegel.de (Comcast), mobilbranche.de (Hintergrund Liquid Broadband)

Blackphone kündigt App Store für Sicherheits-Apps an. Ab Januar soll über den Store ein ausgewähltes Sortiment an Apps mit Fokus auf Privatsphäre und Sicherheit angeboten werden, kündigte der Betreiber Hersteller eines Sicherheits-Smartphones an.
theinquirer.net

– M-NUMBER –

Hierzulande werden 26 Prozent der Online-Käufe mobil generiert – 59 Prozent davon über Android-Geräte. Mobile Commerce ist bald auf dem Level von Desktop-PCs angekommen, so das Resümee des Mobile Commerce Report von Criteo.
slideshare.net

– M-QUOTE –

„Aus Telco-Sicht ist ein Auto ja auch nichts anderes als eine neue SIM-Karte.“

Achim Himmelreich vom Bundesverband Digital Wirtschaft hält Telekommunikationsfirmen für die ersten Ansprechpartner in Sachen Connected-Car-Werbung.
internetworld.de

– Anzeige –
Seminar iBeacon mit Alexander OellingDie iBeacon-Technologie ermöglicht den digitalen Handshake mit ihrem Zielpublikum. Sie verbindet Online- und Offlinewelt und eröffnet überaus vielschichtige Potenziale am Point of Interest, sagt Alexander Oelling von Sensorberg. Im Seminar „iBeacon – the new normal“ am 12.03.2015 in Berlin gibt Oelling einen Überblick über das Thema iBeacon, zeigt Chancen und Herausforderungen und gibt Tipps und strategische Tricks zum Kampagnen-Management. Jetzt zum Frühbucher-Preis buchen!

– M-TRENDS –

Mobile Payment: Laut einer Benchmarking-Studie von Mücke, Sturm & Company und How2Pay ist mPass die beste Bezahl-App in Deutschland. Dahinter folgen cashcloud und Veropay. In Sachen Pricing haben kesh und Yapital die Nase vorn.
muecke-sturm.de

App-Vermarktung scheitert oft an unzureichender Analyse und zu geringen Marketingbudgets. Das sind laut Haufe zwei der fünf größten Fehler bei der Vermarktung von Apps.
haufe.de

Snapchat und Instagram steigen in der Gunst deutscher Smartphone-Nutzer. Laut einer Studie von Mind Store Marketing ist die App-Nutzung der beiden Dienste gegenüber dem Vorjahr deutlich gestiegen, während die Facebook- und Twitter-Nutzung leicht rückläufig ist. Befragt wurden vor allem Studenten.
netzoekonom.de

Mobiles Internet: Fast 40 Prozent des mobilen Internet-Traffics in den USA wurde im September über Facebook und Youtube generiert, so eine Studie von Sandvine. Auf den mobilen Browser entfallen nur 11 Prozent.
businessinsider.com

Online-Werbebetrug soll im kommenden Jahr einen weltweiten Schaden von 6,3 Mrd Dollar verursachen, schätzen die Marktforscher von White Ops. 11 Prozent der Display-Anzeigen sind demnach sogenannte Bots.
theguardian.com 

– M-QUOTE –

„Ich glaube nicht, dass das nächste Twitter, Facebook oder ein anderes revolutionäres Technologieunternehmen aus Deutschland kommt.“

Laut Lieferheld-Gründer Claude Ritter fehlt es hierzulande nicht an Talenten oder Unternehmergeist, sondern an der Investorenlandschaft.
tagesspiegel.de

– M-KLICKTIPP –

Beacon-Technologie könnte am Ende sein, bevor die Potenziale der Technologie überhaupt ausgeschöpft wurden, befürchtet Favendo-Geschäftsführer Richard Lemke. Er warnt davor, Nutzer durch Push-Spam zu verprellen.
locationinsider.de

– M-FUN –

Smarter, die Weihnachtsbäume nie leuchten: Die Digitalisierung macht auch nicht vor der Tradition halt. Deshalb war es nur eine Frage der Zeit, bis die Weihnachtsbeleuchtung mit dem Smartphone gesteuert werden kann. Osram wünscht besinnliche Weihnachten.
osram.com

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare