Google, Bundesregierung, Intel.

von Fritz Ramisch am 08.Dezember 2014 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Google will offenbar bald Gutscheine für In-App-Käufe oder Apps im Play Store einführen. Darauf deuten Änderungen im Quelltext hin.
googlewatchblog.de

Bundesregierung plant rund 24 Mrd Euro für den Ausbau schneller Internetnetze ein. Finanzieren sollen das Privatunternehmen. Das Lockmittel der Regierung sind öffentliche Anreize.
sueddeutsche.dewelt.de

Intel will gemeinsam mit dem auf Designerbrillen (u.a. Ray Ban) spezialisierten Modeunternehmen Luxottica eigene Datenbrillen entwickeln. Beide Unternehmen einigten sich auf eine Kooperation. Erste Produkte sind für 2015 geplant.
heise.de

AOL macht dem Ein-Wort-Messenger Yo! Konkurrenz machen. Der US-Konzern hat die Messenger-App Pip veröffentlicht, mit der Nutzer einfache vordefinierte Nachrichten wie „Ruf mich an“ verschicken können.
techcrunch.com, thenextweb.com

App Annie erweitert sein App-Analysetool um demografische Nutzerdaten. Durch das neue Tool Audience Intelligence können App-Nutzern Geschlecht, Altersgruppe, Einkommen und Bildungsstand zugeordnet werden.
venturebeat.comnewsslash.comappannie.com

– M-PEOPLE –

Michael Kruse ist in den Vorstand des Mobile-Advertising-Anbieters Yoc berufen worden. Er verantwortet ab nächstem Jahr die Bereiche Sales, Operations und Technologie.
yoc.com

– M-NUMBER –

Um durchschnittlich 38 Prozent pro Jahr soll der mobile Werbemarkt weltweit bis 2017 steigen, schätzt Zenith Optimedia. Der Anteil mobiler Werbung am Gesamtwerbemarkt soll demnach von heute 5 Prozent auf 11,4 Prozent im Jahr 2017 wachsen – zu Lasten von Print- und TV-Werbung.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– M-QUOTE –

„Die Apple-Garage ist ein Mythos.“

Apple-Mitgründer Steve Wozniak räumt auf mit dem Gründungsmythos.
bild.de

– Anzeige –
Weiterbildungsmaßnahme: Hochkarätige Dozenten wie Kristian Rabe, Alexander Oelling, Melinda Albert und Florian Gmeinwieser liefern in unseren Seminaren im Frühjahr 2015 in Berlin spannende Einblicke zu den Themen App Store Optimization, iBeacon, iOS vs. Android Usability und Mobile Marketing. Jetzt Frühbucherrabatt sichern!

– M-TRENDS –

Mobile Suche soll im nächsten Jahr in den USA erstmals die Desktop-Suche überflügeln, prognostiziert eMarketer. Die Ausgaben für mobile Suchwerbung sollen demnach von 8,72 Mrd auf 12,85 Mrd Dollar steigen.
emarketer.com

App-Werbung wirkt sich auch positiv auf die organischen App-Downloads aus, hat eMarketer herausgefunden. Bei einer Android-App in der Kategorie Transportation erhöhte ein bezahlter App-Download die organischen Downloads um 16,6 Prozent.
emarketer.com

Programmatic Buying wächst im 3. Quartal um 233 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Laut „RTB Trend Report Q3 2014“ von adform stiegen Klickrate (CTR) und Engagement-Rate in Europa zwar, doch die Kosten pro Klick (CPC) sanken.
adform.cominternetworld.de

iBeacon bekommt Konkurrenz aus Frankreich. Das französische Unternehmen Ubudu hat eine neuartige Technologie zur kabellosen Datenübertragung entwickelt, mit der Nutzer auch ohne Internetzugang mobil Online-Informationen abrufen können.
locationinsider.de

Mobile Verwaltung: Die Stadt Kaiserslautern lässt seit Oktober Knöllchen für Falschparker via QR-Code bezahlen. Parksünder können den auf dem Knöllchen abgedruckten Code per Smartphone scannen und werden dann auf eine Internetseite geleitet, auf der sie u.a. Paypal als Bezahlmöglichkeite wählen können.
„FAZ“, S. 26, msn.com

– M-QUOTE –

„Wir hatten schon 2011 Mobile Couponing via NFC samt Touchpoints an Kassen im Handel ausgerollt, aber damals war die Resonanz verhalten.“

Coupies-Geschäftsführer Frank Schleimer erwägt die Wiedereinführung von NFC und Beacons fürs Mobile Couponing.
locationinsider.de

– M-KLICKTIPP –

Mobile Web soll bis 2017 zu einem 700-Mrd-Dollar-Markt wachsen. Techcrunch hat spannende Zahlen zur Entwicklung des mobilen Internets zusammengefasst.
techcrunch.com

– M-FUN –

Sieben Leben: Wer für seine verstorbene Katze einen Doppelgänger sucht, wird die App PetMatch lieben. Die findet über eine Bildersuche in der Umgebung einen zum verwechseln ähnlichen Vierbeiner. Damit wäre auch der Mythos der sieben Leben einer Katze gelüftet.
krone.at, superfish.com

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare