Datatrans, Pylba, Swisscom.

von Fritz Ramisch am 04.Dezember 2014 in Kurzmeldungen

– M-INTERVIEW –

In Sachen Mobile Ticketing ist die „Tickets“-App einer der Vorreiter in der Schweiz. In Basel und Umgebung können Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs ihren Fahrschein mobil lösen und bezahlen – mit nur 2 Klicks. Doch hinter der einfachen Bedienoberfläche steckt eine komplexe Bezahlinfrastruktur und monatelange Entwicklung. Wir haben die Macher der App von BLT Baselland Transport und Datatrans interviewt.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– M-BUSINESS –

Pylba schließt erneut Millionenfinanzierung ab. Das US-Startup mit Sitz in München will mit dem frischen Kapital vom High-Tech-Gründerfonds und fünf Regionalverlagen seine App-as-a-Service-Lösung für Verlage vorantreiben. Pylba hat sich auf die Mobil-Vermarktung von Verlagsinhalten spezialisiert.
finanznachrichten.depylba.com

Swisscoms Bezahllösung Tapit ist eine Enttäuschung. Swisscom-Chef Urs Schaeppi monierte am Rande einer Branchentagung die träge Entwicklung von Schweizer Bezahllösungen. Am Ende werde sich wahrscheinlich eine amerikanische Lösung durchsetzen, sagte Schaeppi.
inside-it.chderstandard.at, mobilbranche.de (Hintergrund zu Tapit)

Leipzig School of Media startet Kursreihe für mobile Werbung: In der ab Februar beginnenden Kursreihe können sich Interessierte in vier jeweils dreitägigen Kursen zum „Mobile Advertising Expert“ weiterbilden lassen.
leipzigschoolofmedia.com

Mozilla will Firefox-Browser für iOS entwickeln: Bislang war eine Version für Apple-Geräte an den technischen Beschränkungen des Apple-Betriebssystems gescheitert.
golem.de

GrabTaxi hat eine Kapitalspritze in Höhe von 250 Mio Dollar von dem japanischen Telekommunikationsgiganten Softbank erhalten. Damit will der asiatische Taxiapp-Betreiber expandieren.
wsj.com

– Anzeige –
6068098E-C603-45A9-807A-F62E5EB2451CMOBILE DOKUMENTE. JETZT MIT AUTOMATISCHER BEACON STEUERUNG!
Der Document Distribution Manager ist eine Lösung, die anders als reine Cloud-Lösungen auf Ihren Servern installiert werden kann. Von dort verteilen Sie zielgerichtet Dokumente, Videos, Fotos und mehr auf die mobilen Geräte Ihrer Kollegen. Mit der völlig neuen Beacon-Steuerung erscheinen die Dokumente wie magisch zur richtigen Zeit am richtigen Ort auf den Geräten mobiler Mitarbeiter. document-distribution-manager.com

– M-NUMBER –

Mit 25 Prozent will die britische Regierung künftig multinationale Tech-Unternehmen besteuern, die zwar Gewinne in Großbritannien erwirtschaften, die Steuern aber im Ausland abführen. Durch die Mehreinnahmen soll das Loch im Staatshaushalt gestopft werden.
wsj.de

– M-QUOTE –

„Einige wenige große Erfolge kompensieren dutzende und aberdutzende Dinge, die nicht funktioniert haben.“

Amazon-CEO Jeff Bezos will auch nach dem Misserfolg des Fire Phones volles Risiko gehen und gesteht ein, mit „Fehlschlägen Milliarden Dollar verloren“ zu haben.
zdnet.de

– M-TRENDS –

Selbstvermessung per App ist einer der ersten Ausläufer einer neuen Verhaltensökonomie der Vernetzung, findet Sascha Lobo. Das führt dazu, dass man durch Technologien erhobenen Daten blind vertraut und jede Entscheidung ein Preisschild umgehängt bekommt.
spiegel.de

Freemium-Apps haben Bezahl-Apps im Mobile Gaming längst den Rang abgelaufen. Doch für Entwickler von Smartphone-Spielen birgt das beliebte Erlösmodell nicht nur Vorteile, wie Seriengründer Ted Nash zu Bedenken gibt.
developereconomics.com

Smartphone-Nutzung beim stationären Einkauf beeinflusst Kundenwünsche, so eine Studie des Loyalty-Startups Nubon. 44 Prozent wünschen sich demnach die Möglichkeit, mobile Coupons per App einzulösen.
presseportal.de

Webrooming ist bei deutschen Kunden viel beliebter als Showrooming: Das zeigt zusätzliches Material der Studie „Zukunft und Potenziale von Location-based Services für den stationären Handel“. Demnach haben vergangenes Jahr 5 Prozent ihr Mobilgerät im Geschäft genutzt, 2014 sind es bereits 17 Prozent.
locationinsider.de

Mobile Analytics: Venturebeat hat Entwickler danach befragt, welche Tools sie für die App-Analyse nutzen. Flurry und Google Analytics liegen in dem Ranking ganz vorn.
venturebeat.com

Marketing-Flops des Jahres hat der Fachdienst Brandrepublic aufgelistet. Ganz vorn mit dabei: Apples U2-Deal.
brandrepublic.com

– Anzeige –
Seminar ASO & Mobile SEO mit Kristian RabeApp-Downloads um bis zu 20 Prozent steigern! Im mobilbranche.de-Seminar „App Store Optimization & Mobile SEO“ am 12.02.2015 in Berlin verrät Kristian Rabe Tricks und Kniffe, wie Sie ihr App-Ranking aufpimpen. Jetzt buchen und Frühbucherrabatt sichern!

– M-KLICKTIPP –

Mobile App-Werbung auf Facebook kann durch neue Targeting-Funktionen noch zielgenauer ausgespielt werden. Eine Übersicht über Neuerungen und Tipps liefert Onlinemarketing.de.
onlinemarketing.de

– M-VIDEO –

Mobile ist mittlerweile Leitmedium, sagt plan.net-Mobile-Geschäftsleiter Florian Gmeinweiser im Video-Interview am Rande der Mobile Media Days in Würzburg.
youtube.com (4:49 min)

– M-FUN –

Schublade auf: Eine TV-Werbung der tschechischen Telekom-Tochter T-Mobile hat ein diplomatisches Nachspiel. Der Spot zeigt, wie ein polnischer Händler einem Tschechen ein minderwertiges Handy andreht. Das gefällt den Polen offenbar gar nicht. Die polnische Botschaft fordert ein Sendeverbot. Schublade zu.
prag-aktuell.de, youtube.com (Spot)

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare