App des Tages, PayPal, Blacklane.

von Fritz Ramisch am 12.November 2014 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Apple schließt AppTurbo (App des Tages) offenbar aus App Store aus: Die mobile Promo-App der französischen Firma AppTurbo verstößt wohl gegen die Nutzerbedingungen, weil sie angeblich Rankings manipulieren soll. Die Android-Version ist dagegen weiterhin verfügbar. Apple hat in der Vergangenheit schon öfter ähnliche Promo-Apps entfernt.
weiterlesen auf obilbranche.de

PayPal will offenbar an die Börse gehen: Das berichtet das „Handelsblatt“. Demnach will das Auktionshaus eBay nach der Abspaltung des Bezahldienstes 2015 PayPal als eigenständiges Unternehmen an die Börse bringen. Auch Alibaba plant einen IPO für seine Finanzdienstleistungssparte.
handelsblatt.comwiwo.de

Blacklane hat eigenen Angaben zufolge eine mittlere siebenstellige Kapitalspritze von dem japanischen Unternehmen Recruit Holdings erhalten. Dadurch soll die Bewertung des Fahrdienstes auf einen dreistelligen Millionenbetrag steigen. Blacklane will mit Hilfe der neuen Anteilseigner vor allem in Japan und Asien Fuß fassen.
wsj.de

ConCardis hat nach erfolgreicher Testphase seine mobile Bezahllösung OptiPay auf den Markt gebracht. Das Gemeinschaftsunternehmen deutscher Banken und Sparkassen bietet seine aus einem bluetoothfähigen Kartenleser mit PIN-Pad bestehende mPOS-Bezahllösung für 79 Euro an. ConCardis hatte kürzlich eine Millionen-Beteiligung an dem iPad-Kassensystem Orderbird bekanntgegeben.
mobilbranche.de (Interview mit CEO Rainer Sureth), mobilbranche.de (Beteiligung)

Telefónica übertrifft trotz Umsatz- und Gewinnrückgang die Erwartungen: Der spanische Telefonkonzern hat im 3. Quartal trotz eines Umsatzrückgangs um 7 Prozent und 9 Prozent weniger Gewinn die Analysten überrascht. Bereinigt um Zu- und Verkäufe und Wechselkursänderungen stand unterm Strich sogar ein Gewinnplus von einem Prozent.
faz.net

NEC will eine Technologie entwickelt haben, die Produkt-Fälschungen entlarvt. Eine App gleicht Produktfotos mit in der Cloud hinterlegten Fotos der Originale ab und soll so wirksam gegen Produktpiraterie schützen.
t3n.de, wsj.com

– Anzeige –
mobilbranche-werbeanzeige frühbucher countdownFrüh aufstehen können Sie sich bei uns sparen – aber wenn Sie früh buchen, sparen Sie so richtig: Sichern Sie sich schon jetzt die besten Anzeigenplätze für 2015 im mobilbranche.de-Newsletter – und sparen Sie bis zu 33 Prozent bei einer Buchung bis 30. November 2014. Alle Infos dazu in unserer PDF-Datei zur Frühbucheraktion 2015 oder telefonisch bei Florian Treiß: 0341/42053558

– M-PEOPLE –

Anne Reiländer ist neue Geschäftsführerin des Mobile-Affiliate-Dienstleisters belboon.
belboon.com

– M-NUMBER –

63 Prozent der Frauen hierzulande sollen einer von der Otto Group in Auftrag gegebenen Statista-Umfrage zufolge ein Mobilgerät beim Einkaufsbummel nutzen. Doch die befragten Frauen mögen es beim Mobile Shopping am liebsten gemütlich und gehen vorwiegend von der Couch oder vom Bett aus auf mobile Shoppingtour.
t3n.de

– M-QUOTE –

„Centralway Numbrs wird sich in Zukunft über kostenpflichtige Mehrwertdienste, wie zum Beispiel die Implementierung verschiedener Zahlungsmethoden oder den Handel mit Wertpapieren, finanzieren.“

Fynn Kreuz vom Mobile-Banking-Dienst Numbrs gibt im Interview mit Gründerszene Einblicke, wie die App das Produkt verbessern und das Geschäftsmodell erweitern soll.
gruenderszene.de

– M-TRENDS –

Mobile Payment und NFC werden hierzulande noch kaum genutzt. Einer TNS-Befragung zufolge nutzen nur 4 Prozent der Smartphone-User schon einmal mobil bezahlt. 55 Prozent haben zwar von Mobile Payment schon etwas gehört, können sich den Einsatz aber nicht vorstellen. Fast völlig unbekannt sind die Übertragungsstandards NFC (78 Prozent bei Smartphone-Nutzern) und Bluetooth Low Energy (58 Prozent).
weiterlesen auf mobilbranche.de

Spotify hat im vergangenen Jahr eigenen Angaben zufolge rund 1 Mrd Dollar an Tantiemen an Künstler ausgezahlt, schreibt Gründer Daniel Ek im Blog des Musikstreaming-Dienstes. Damit reagiert Spotify auf die Kritik von Popsternchen Taylor Swift, die vergangene Woche ihren Musikkatalog aus Protest wegen zu geringer Einkünfte für Künstler leerräumte. Popstars in der Größenordnung von Taylor Swift sollen bis zu 6 Mio Dollar jährlich erhalten, so Ek.
spotify.com, faz.net

TUI will mit einem eigenen Mobilfunkangebot Reisenden künftig ermöglichen, ohne hohe Roaming-Kosten im Ausland zu surfen und zu telefonieren. Der ehemalige Vodafone-Chef Friedrich Joussen wildert als neues TUI-Oberhaupt damit im ehemaligen Betätigungsfeld. TUI Connect könnte allerdings weit über ein klassisches Mobilfunkangebot hinausgehen, wie „WiWo“-Autor Hans-Jürgen Klesse beschreibt.
wiwo.de

Smartphones ersetzen Bankfilialen: Die Bank von morgen ist heute schon von gestern, sind die „FAZ“-Redakteure Marie Baumann und Christian Siedenbiedel sicher. Der technische Fortschritt sorgt für die Emanzipation des Kunden und setzt klassische Banken zunehmend unter Druck. Denn während die mit halbherzigen Multi-Kanalangeboten versuchen, ihre Filialen über die Runden zu retten, rüsten Internetgiganten und Startups nach.
faz.net

Vodafone-Wallet kommt in einer Untersuchung von Mücke, Sturm & Company und How2Pay in puncto Sicherheit am besten weg. In Sachen Usability kann der österreichische Anbieter Veropay punkten, so die Teilergebnisse einer dreimonatigen Benchmarking-Studie zum mobilen Bezahlen für den deutschen Handel.
muecke-sturm.de

– M-FUN –

Windows 98 statt iOS 8: Wenn Hacker Zeit haben, kommen sie auf die verrücktesten Ideen. So auch ein chinesischer Programmierer, der auf seinen iPhone 6 Windows 98 installiert hat. Der praktische Nutzen tendiert gegen Null.
spiegel.de

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare