Drillisch, SAP, Samsung.

von Fritz Ramisch am 14.November 2014 in Kurzmeldungen

– M-TALK –

12. Mobilisten-Talk „App Marketing“: Relevanz und Nachhaltigkeit ist das Gebot der Stunde.
„Vor zwei Jahren war die Strategie: ‘Wir haben eine App’. Heute wird die Strategie um den Nutzer herum aufgebaut”, fasste Antje Gallo von adjust das Umdenken in der App-Branche gestern beim 12. Mobilisten-Talk zum Thema “App-Marketing” vor rund 120 Gästen im Berliner BASE_camp treffend zusammen. Ging es bis vor Kurzem vor allem darum, kurzfristig so viele Nutzer wie möglich für die eigene App zu generieren, zielen heutzutage viele Maßnahmen darauf ab, den Nutzer bei der Stange zu halten und zu (re-)aktivieren. Um Apps zu bewerben ist Facebook derzeit das Nonplusultra, doch Google und Amazon stehen Gewehr bei Fuß. Gregor Fellner von Millennial Media zufolge wird der Kampf um den mobilen Werbemarkt zum „Tanz der Elefanten“.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– M-BUSINESS –

Drillisch will die E-Plus-Tochter yourfone übernehmen. Drillisch und die E-Plus-Mutter Telefónica Deutschland unterzeichneten eine entsprechende Absichtserklärung. Alle 235.000 Kunden sollen für einen mittleren bis hohen zweistelligen Millionenbetrag den Besitzer wechseln. Derweil hat Drillisch seinen Gewinn in den ersten neun Monaten um 23,9 Prozent auf 64,6 Mio Euro gesteigert.
focus.de (Übernahme), handelsblatt.com (Quartalszahlen)

SAP und Samsung wollen künftig Lösungen für Mobilgeräte und Wearables entwickeln. Beide Unternehmen gaben auf der derzeit in Berlin stattfindenden SAP-Technologiekonferenz SAP TechEd && d-code eine entsprechende Partnerschaft bekannt. Entwickler sollen Lösungen entwickeln können, die auf dem integrierten Angebot von Samsung und SAP auf mobilen Geräten sowie Wearables aufbauen.
news-sap.com

Samsung will Medienberichten zufolge einen eigenen mobilen Video-Dienst starten. Über die kostenpflichtige App „Volt“ sollen Nutzer auf exklusive Inhalte zugreifen können.
engadget.com

Amazon begräbt das Kriegsbeil mit dem Verlag Hachette und einigt sich auf E-Book-Preise. Der mehrjährige Vertrag legt fest, dass der Verlag auch künftig selbst über seine E-Book-Preise entscheiden darf.
nytimes.com

Facebook will Werbung stärker personalisieren. In den überarbeiteten Privatsphäre-Einstellungen können Nutzer künftig zu einem gewissen Maß selbst entscheiden, welche Werbung ausgespielt wird.
faz.net

Blackberry hat die Management-Plattform BES12 vorgestellt. Die folgt auf Blackberry Enterprise und steuert und verbindet nicht nur Blackberrys, sondern auch Geräte mit Android, Windows Phone und iOS.
heise.de

– M-NUMBER –

28 Prozent der 100 größten Onlineshops in Deutschland sind nicht für Mobilgeräte optimiert, hat Konversionskraft herausgefunden. Alle Ergebnisse der Untersuchung werden in einer Infografik veranschaulicht.
konversionskraft.de 

– M-QUOTE –

„2020 wird Mobile Payment die Nummer eins unter den Bezahlmethoden sein.“

Arnaud Dubreuil, Mobile-Payment- und Marketing-Director bei Netsize, hält Mobile Payment für den nächsten logischen Schritt, vergisst dabei wohl aber, dass Logik nicht immer bestimmend ist.
gfm-nachrichten.de

– M-TRENDS –

Mobile Werbeausgaben steigen: Laut einer Studie des US-Marktforschungsunternehmens Nielsen geben deutsche Unternehmen 2014 rund 120 Mio Euro für mobile Werbung aus. Das sind 70,8 Prozent mehr als im Vorjahr. Damit steigen die Mobile-Ausgaben überproportional, denn der gesamte Werbemarkt wuchs „nur“ um 3,9 Prozent.
nielseninsights.eu

Spotifys Wachstum: Wie Martin Weigert von netzwertig.com analysiert, wächst der Streaming-Dienst wächst – auch bei den zahlenden Nutzern. Im März 2011 zahlten 1 Mio User, jetzt sind es schon 12,5 Mio. Sein Fazit: Die Zahlen zeigen, dass „Spotify mittlerweile Grund für zaghaften Optimismus hat. Die Causa Swift ändert daran nichts.“
netzwertig.com

Mobile Videos boomen: 71 Prozent der chinesischen Smartphone-Nutzer schauen wöchentlich vollständige TV-Shows direkt über ihr Smartphone oder Tablet, so das Ergebnis des „IAB U.S. and China Mobile Report 2014“. Bei kurzen Videos liegt der Anteil sogar bei 81 Prozent der chinesischen Smartphone-Nutzer, in den USA sind es 69 Prozent.
iab.net

Sprachsteuerung als Angriffsziel für Hacker: Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie vom Georgia Institute of Technology in Atlanta. Die US-Forscher haben neue Methoden entwickelt, Mobilgeräte und PCs zu hacken. Laut der Untersuchung konnten sie per Spracherkennung Befehle geben, für die sonst höhere Rechte benötigt werden.
heise.de

Google Wallet entfernt die Möglichkeit für Entwickler digitale Güter über die Wallet zu verkaufen. Die Schnittstelle, die es App-Betreibern ermöglichte In-App-Käufe über Google Wallet abzuwickeln, soll Anfang nächsten Jahres offenbar platt gemacht werden, wie Google auf einer Support-Seite angekündigt hat.
techcrunch.com, support.google.com

– M-KLICKTIPP –

Bilder vom 12. Mobilisten-Talk gibt es in unserer Facebook-Gallerie.
facebook.com

– M-DATES –

Events der nächsten 14 Tage: 17.11. – 18.11., Hamburg: iPhone Developer Conference, 18.11. – 19.11., Hamburg: Mobile Developer Conference kompakt 2014, Berlin, 20.11.: App Promotion Summit (20 Prozent Rabatt mit Code 1APSMB ), 20.11., Berlin: LTV > CPI! Berlin’s Mobile Marketing Meetup, 24.11., Düsseldorf: Mobile Monday: Mobile Health & Quantified Self, 27.11. – 28.11., Responsive Webdesign – Webseiten plattformübergreifend gestalten
mobilbranche.de – weitere Termine im Überblick

– M-FUN –

In Jedem steckt ein Boris Becker: Ein smarter Tennis-Schläger soll in Verbindung mit einer App den eigenen Aufschlag verbessern. Die App liefert Infos zu Schlagstärke, Spin und Technik. Die Becker-Faust müssen Tennis-Spieler sich aber ohne Hilfe aneignen.
heise.de

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare