Tecmark-Studie: Briten greifen 214 Mal pro Tag auf ihr Handy zu.

veröffentlicht am: 8. Oktober 2014

Thema: Das Smartphone, der beste Freund des Menschen: 214 Mal am Tag – und damit deutlich häufiger als auf Desktop-Geräte – greifen britische Smartphone-Nutzer auf ihr Mobilgerät zu. Der Durchschnitts-Nutzer ist morgens um 7:31 das erste Mal, 23:21 das letzte Mal mobil. Die Smartphone-Nutzungszeit beträgt rund 3 Stunden und 16 Minuten pro Tag – das sind mehr als 22 Stunden pro Woche.

Website: mobilbranche.de/2014/10/allways-on-smartphone