Starbucks, Google, Twitter.

von Fritz Ramisch am 17.Oktober 2014 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Starbucks will kommendes Jahr seine neue mobile Bezahllösung US-weit einführen. Dadurch sollen Warteschlangen vor der Kaffeehauskette verkürzt und es Kunden ermöglicht werden den Kaffee schon vor Betreten des Ladens zu bezahlen.
bloomberg.com

Google verdiente im 3. Quartal trotz eines Umsatzwachstums um 20 Prozent auf 16,5 Mrd Dollar unterm Strich 5 Prozent (2,81 Mrd Dollar) weniger als im Vorjahr. Grund sind v.a. sinkende Anzeigenpreisen und die zunehmende mobile Nutzung, aber auch überproportional zum Umsatz steigende Kosten.
handelsblatt.comnytmies.com

Twitter und Soundcloud haben eine Zusammenarbeit vereinbart. In dessen Rahmen sollen Musiktitel in Tweets (sogenannte Audio Cards) integriert werden und innerhalb der Twitter-App direkt abgespielt werden können.
blog.twitter.com

madvertise Media, ein Berliner Mobile-Vermarkter, übernimmt die Exklusivvermarktung der deutschen Mobilangebote von Viacom International Media Networks. Dazu gehören u.a. die Angebote von MTV, Viva, Comedy Central und Nickelodeon.
madvertise.com

Lenovo will mit einem neuen Tochterunternehmen die Entwicklung von Smart Devices vorantreiben. Der Vertrieb der Produkte soll ausschließlich Online erfolgen und sich auf den chinesischen Markt fokussieren.
zdnet.de

– M-NUMBER –

Um 76 Prozent sollen die Ausgaben für printunabhängige News-Apps steigen. Das ergibt die Studie „Digitale Perspektiven der Printmedien 2014“ von Agfa Graphics. Generell ist die Nachfrage für Print-Apps aber höher als für konventionellen Online-Angebote.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– M-QUOTE –

„Die Apple Watch nur mit Smartphone sinnvoll nutzen zu können, ist doch sehr fragwürdig. Einer der größten Kritikpunkte ist, wie bei vielen Konkurrenzmodellen auch, die Akkulaufzeit.“

Für Techjournalist Julian Heck ist die Apple Watch in vielen Punkten eine Enttäuschung. Er ist trotzdem vom Erfolg der Uhr überzeugt.
mobilebusiness.de

– M-INFOGRAFIK –

Smartphones sind auch auf Reisen ein unverzichtbarer Begleiter. 74 Prozent der Deutschen verreisen laut Mobile Index 2014 von Expedia.de und Egencia nicht ohne ihr Smartphone. Jeder zehnte Deutsche bucht Hotels mobil.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– M-TRENDS –

Apps für Wearables dürften nicht einfach nur verkleinert werden. Stattdessen müssen Entwickler den Herausforderungen des kleineren Displays und des geringen Speichers Rechnung tragen. Tamio Patrick Honma vom App-Entwickler Aperto Move rät, bei der Entwicklung einen Cross-Device- statt Multi-Device-Ansatz zu verfolgen.
mobilebusiness.de

App Index: Laut App Annie wurden im 3. Quartal im Google Play Store weltweit rund 60 Prozent mehr Apps als im App Store heruntergeladen. Bei den App-Umsätzen hat Apple aber deutlich die Nase vorn. Vor allem Kommunikations-Apps wie der Facebook Messenger waren sehr begehrt.
blog.appannie.com

Mobile Kommunikation im Gigabit-Bereich ist nur noch eine Frage der Zeit. Bereits 2016 will Huawei einen marktfähigen LTE-Nachfolger präsentieren, der eine Downloadgeschwindigkeit von 6 GBit/s möglich macht. Auch Samsung und Ericsson tüfteln am neuen 5G-Standard.
golem.de, zdnet.de

Handynutzer schützen ihre Geräte besser als noch vor zwei Jahren. Laut Bitkom nutzen 72 Prozent der deutschen Handynutzer eine Sicherheitsabfrage für die Tastensperre. Besonders jüngere Nutzer achten demnach auf Sicherheit.
bitkom.org

Mobile Suchwerbung soll im kommenden Jahr weltweit rund 40 Prozent des gesamten Suchanzeigenmarktes ausmachen, schätzt Adobe in seinem Digital Index Q3. Insgesamt stiegen die Ausgaben für Suchmaschinenwerbung in Europa um 32 Prozent gegenüber dem Vorjahr.
cmo.com

Mobile und der programmatische Echtzeithandel sind die Trends in der Werbeindustrie, ist Adweek-Redakteur Garett Sloane überzeugt. Warum, zeigt er anhand von sieben Advertising-Trends.
adweek.com

– M-QUOTE –

„Uber ist ein großartiges Beispiel für ein gelungenes Mobile-Payment-Erlebnis. Der Bezahlvorgang tritt nämlich buchstäblich in den Hintergrund.“

Adyen-CEO Pieter van der Does schätzt einfaches Bezahlen. Zahlen mit der Smartwatch hält er allerdings für Zukunftsmusik.
lead-digital.de

– M-DATES –

Events der nächsten 14 Tage: 20.10. bis 21.10.2014, London: TechCrunch Disrupt, 20.10. bis 21.10.2014, Berlin: Berlin Games Forum, 22.10., Berlin: Mobile Living: Mobile Wallet die digitale Geldbörse für alle?, 29.10. bis 30.10., München: InsideAR – The Augmented Reality Conference, 29.10. bis 30.10., Düsseldorf: Neocom, 3.11. bis 4.11., Wiesbaden: 9. Payment World 2014.
mobilbranche.de – weitere Termine im Überblick

– M-FUN –

Wer verpennt, spendet: Serviceplan hat die Wecker-App #dreamon entwickelt. Die App bietet auch den überlebenswichtigen Snooze-Button zum Weiterdösen. Wer darauf klickt, tut doppelt Gutes und spendet automatisch an die UNO-Flüchtlingshilfe.
serviceplan.com

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare