PayPal, Apple, TVSmiles.

von Fritz Ramisch am 21.Oktober 2014 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

PayPal und eBay starten Offensive gegen Apple und Amazon: Neben einem Plugin für den Rechnungskauf und einer Login-Funktion für Online-Shops macht PayPal die mobile Bezahllösung „Einchecken mit PayPal“ zur Standardfunktion in seiner App. Auch Mehrwertdienste , Essensvorbestellungen oder das Bezahlen am Tisch sind ab sofort standardmäßig nutzbar.
weiterlesen auf mobilbranche.de

Apple hat durch das iPhone 6 im 3. Quartal einen Gewinnsprung gemacht. 8,5 Mrd Dollar Gewinn blieben unterm Strich. Der iPad-Absatz sank dagegen um 12,5 Prozent auf nur 12,3 Mio Geräte – der dritte Rückgang in Folge.
spiegel.de, wsj.de

TVSmiles will seine In-App-Videoreichweite ausbauen und kooperiert dazu mit Smartstream.TV, einem Marktplatz für Videowerbung. Im November will TVSmiles eine weitere externe Data Management Platform an das System anbinden und eigene TV-Nutzungsdaten der User zur Verfügung stellen.
gfm-nachrichten.de

German Accelerator schickt wieder 18 deutsche Startups auf Staatskosten nach Amerika: Darunter sind mit FoodLoop (eine App gegen Lebensmittelverschwendung), Ninu (ein App-Schwangerschaftstagebuch), das Berliner News-Startup Niiu sowie Testcloud und das Payment-Startup Paij auch mehrere Mobile-Startups.
gruenderszene.de

Swirl will in den USA stationäre Läden und Werbetreibende besser miteinander vernetzen und hat dafür ein mobiles Werbenetzwerk für In-Store-Echtzeitwerbung ins Leben gerufen. Darüber will die Mobile-Marketing-Firma Beacon- und andere standortbasierte Werbemaßnahmen aussteuern.
providencejournal.comwashingtonpost.com

Yahoo will sich offenbar die Video-Werbelattform Brightroll unter den Nagel reißen. Unbestätigten Gerüchten zufolge soll der 700 Mio Dollar schwere Deal bereits so gut wie unter Dach und Fach sein.
techcrunch.com

– M-NUMBER –

Über 85 Mrd Apps sollen bislang über Apples App Store heruntergeladen worden sein, hat Apple bekanntgegeben. Das sind 25 Mrd mehr als zum Vorjahreszeitpunkt.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– M-QUOTE –

„Wir versuchen etwas, von dem ich glaube, dass es das Spiel verändern kann, und es verlangt die Zusammenarbeit einer Menge von Leuten.“

Der für Apple Pay zuständige Manager Eddy Cue glaubt daran, dass das Bezahlsystem ein Gamechanger sein kann.
faz.net

– M-TRENDS –

Mobile Werbeumsätze sind laut „IAB Internet Advertising Revenue Report“ in den USA im 1. Halbjahr im Vergleich zum Vorjahr um 76 Prozent auf 5,3 Mrd Dollar gestiegen.
iab.net

Apple hat am Montag ein neues iOS-Update veröffentlicht. Das verstärkt u.a. die Verbindung zwischen iOS- und Mac-Geräten und die automatische Speicherung der Fotos in der iCloud-Mediathek. Die größte Neuerung, nämlich Apple Pay, ist hierzulande aber nicht verfügbar.
t3n.de

Smart City ist für den Großteil der Deutschen wünschenswert. Einer VDE-Studie zufolge versprechen sich 60 Prozent der Befragten eine höhere Lebensqualität und Energieeinsparungen von einer vernetzten Stadt. Doch Kosten und Sicherheit sind bislang noch die größten Hürden.
finanzen.net

Pinterest und WhatsApp sind die weltweit beliebtesten Social-Media-Apps. Das hat das App-Analyse-Unternehmen adjust ermittelt. Aus dem Vergleich von Apps in über 150 Ländern geht auch hervor, dass in China, Japan und Indien am fleißigsten bewertet wird. Viele neue Apps rücken den Big-Playern zunehmend auf die Pelle.
internetworld.de

– M-KLICKTIPP –

Apple Pay im Test: Mashable-Redakteur Steve Kovach hat den Apple-Bezahldienst getestet und zieht ein positives Fazit.
businessinsider.com

– M-FUN –

Elektroschock gegen Aufschieberitis: Die US-Firma Pavlok hat das eigene Armband so weiterentwickelt, das merkt, wenn der Träger entgegen seiner Pläne noch im Bett liegt. Die Erziehungsmaßnahme: Stromschläge mit bis zu 340 Volt.
futurezone.at

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare