Wunderlist, Samsung, Xiaomi.

von Fritz Ramisch am 22.September 2014 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Wunderlist will seine ToDo-Listen-App auf die neue Apple Watch bringen. Eine entsprechende App soll 2015 auf den Markt kommen. Die Berliner haben, wie die Konkurrenten Evernote und Pocket auch, ihre App bereits iOS 8-tauglich gemacht.
stadt-bremerhaven.de (Caschys Blog)

Samsung arbeitet einem Bericht von Business Korea zufolge an einer Smartwatch, mit der Nutzer via PayPal mobil bezahlen können. Mit dabei soll auch ein Fingerabdrucksensor sein.
businesskorea.co.kr via 9to5google.com

– Anzeige –
Mobilewebtainment in Berlin – Das Event für alle Mobile- und Entertainment-Interessierten am 17.10.2014! Freuen Sie sich auf einen informativen und exklusiven Tag im Hotel Grand Hyatt mit Vorträgen, Speednetworking und weiteren spannenden Programm-Highlights. Seien Sie dabei wenn das neue Event-Format Mobilewebtainment startet!
www.mobilewebtainment.com

Xiaomi beteiligt sich mit 25 Mio Dollar an iHealth Labs. Ziel des chinesischen Smartphone-Herstellers ist es, den Entwickler von Gesundheits-Gadgets aus dem Silicon Valley bei der weltweiten Expansion zu unterstützen.
venturebeat.com

Getty Images hat eine iOS-App veröffentlicht, mit der Nutzer nach Fotos suchen können, um diese in Blogs einzubetten und auf sozialen Netzwerken zu veröffentlichen. Für nicht kommerzielle Zwecke ist die Foto-Veröffentlichung kostenlos.
theverge.com, press.gettyimages.com

Iran will WhatsApp und Co verbieten. Die iranische Oberstaatsanwaltschaft will aus Sorge, Informationen könnten ins Ausland gelangen, die beliebten Chat-Apps innerhalb eines Monats blockieren lassen.
faz.net


TNS_Infratest_logo_rgb
– M-NUMBER powered by TNS Connected Life: Decision making in a connected world –

Je nach Region sind die Treiber und Hemmnisse für den eCommerce weltweit unterschiedlich. Während in vielen ‚Emerging Markets‘ Sicherheit und Vertrauen die wesentlichen Faktoren sind, spielen in westlichen Ländern Convenience-Faktoren wie die kostenlose und schnelle Lieferung eine Rolle. So ist für 72% der Deutschen ‚Free Delivery‘ ein wichtiger Grund für den Online-Einkauf. Weitere Infos
Hier geht es zum Connected Life Newsletter

– M-QUOTE –

„Unseren Schätzungen zufolge sollten wir in zwei bis fünf Jahren die Gewinnschwelle erreichen.“

Netflix-CEO Reed Hastings will den Video-on-Demand-Dienst in spätestens zehn Jahren in einem Drittel aller deutschen Fernsehhaushalte etablieren.
„WUV“ S. 36

– Stellenanzeige –
2014_cellular_logo_mit_claim_cmykCellular sucht zur Verstärkung des Teams einen Senior Mobile Konzepter (m/w). Du bist Senior-Konzepter / UX- / IX-Architect? Du möchtest tolle Produkte konzipieren und weiterentwickeln? Du lebst Mobile, liebst Apps, verfolgst begeistert die neuesten Entwicklungen sowie Trends und schaust gerne mal über den Tellerrand? Dann bist du genau richtig bei uns!
mobilbranche.de/jobs (Infos & Bewerbung)

– M-TRENDS –

Mobile Werbung wird mit einem Wachstum von 67 Prozent dieses Jahr der am schnellsten wachsende Werbemarkt, hat Zenith Optimedia in der aktuellen Studie „Advertising Expenditure Forecasts“ hochgerechnet.
weiterlesen auf mobilbranche.de

App-Marketing erfordert gutes Timing und das nötige Kleingeld, wie die Studie „The State Of Mobile App Downloads“ von InMobi zeigt. Demnach kostet es App-Entwickler rund 85 Prozent mehr einen Nutzer zum Download einer iOS-App zu bewegen als bei einer Android-App.
weiterlesen auf mobilbranche.de

Mobiles Internet wird bei Silver Surfern immer beliebter: Einer E-Plus-Studie zufolge können sich fast zwei Drittel der über 50-jährigen Deutschen den Einstieg in die Smartphone-Welt vorstellen. In dieser Altersgruppe ist Android dominierend.
eplus-gruppe.de

Smartphone-Kids: Jedes vierte Kind in Deutschland hat schon ein Smartphone, so die KidsVerbraucherAnalyse. Bei den 10- bis 13-Jährigen liegt der Anteil sogar schon bei 80 Prozent. Spiele, Musik und Filme liegen bei der mobilen Nutzung vorn.
eplus-gruppe.de

Mobile Bezahldienste von Mobilfunkern haben es nicht nur hierzulande schwer. Auch Tapit, der mit viel Tamtam gestartete Payment-Dienst des Schweizer Mobilfunkers Swisscom, wird kaum genutzt. Jetzt planen Banken offenbar eine eigene Lösung.
computerworld.ch

Versicherungsbranche in Deutschland hat in Sachen Mobile noch Nachholbedarf, so die Ergebnisse einer Studie von Sevenval Consulting. Demnach hat nur die Hälfte der Versicherer eine mobil angepasste Webseite, nur drei Anbieter bieten mobile Beratung an.
blog.sevenval.com

Anzeige –
Location-based-AdvertisingLocation-based Advertising im Einsatz: Erfahren Sie im mobilbranche.de-Seminar am 6. November 2014 in Berlin mit Daniel Rieber, wie standortbezogene Reklame zum Bindeglied zwischen der Online-Recherche und dem Offline-Verhalten von Smartphone-Usern wird. Jetzt 100 Euro sparen und zum Frühbucherpreis anmelden:
mobilbranche.de/seminare

– M-FUN –

Wohltäter wider Willen: Eigentlich wollten einige Facebook-Nutzer nur ein Einmal-Passwort per SMS ordern. Doch statt eines Passworts erhielten sie eine Dankes-Nachricht für eine unfreiwillige Spende an eine jüdische Stiftung – Mobile Payment und doppelte Nummer sei Dank.
focus.de

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare