BlackBerry, Amazon, Spotify.

von Fritz Ramisch am 29.September 2014 in Kurzmeldungen

– M-INTERVIEW –

Bitcoin ist das mobile Zahlungsmittel der Zukunft: Das zumindest glaubt Oliver Flaskämper, Gründer und Vorstand des Bitcoin-Marktplatzes bitcoin.de. Im Interview spricht er über das Potenzial der virtuellen Währung im mobilen Zeitalter. „Bitcoin wird in ein paar Jahren in Sachen Mobile das sein, was die E-Mail für das Internet ist“, prophezeit er.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– M-BUSINESS –

BlackBerry Passport ausverkauft: Vergangene Woche hat der angeschlagene Konzern – 207 Mio Dollar Verlust im zweiten Quartal – ein neues Smartphone mit quadratischem Display vorgestellt. Nach nur zehn Stunden war das Gerät 200.000 Mal vorbestellt worden – und damit ausverkauft.
inside-handy.de

Amazon und readfy launchen App für kostenloses Lese-Vergnügen: Das Startup hat die App mit einer kostenlosen eBook-Flatrate aus der Beta-Phase gehoben. Auch Amazon startet laut WirtschaftsWoche Online zur Buchmesse seine Flatrate Kindle Unlimited. Ein offizielles Statement gab es von Amazon noch nicht.
kress.de (readfy), wiwo.de (Amazon), mobilbranche.de (Interview readfy)

Spotify plant Familientarif: Weil immer mehr ältere Nutzer den Musik-Streamingdienst nutzen, will Spotify in Deutschland einen Familientarif anbieten. Außerdem plant Spotify, Werbung passend zur gespielten Musik zu platzieren. Damit will das Unternehmen seine Werbeeinnahmen verdoppeln.
wiwo.de

Car2Go expandiert nach New York: Die Moovel-Tochter schickt 400 Smarts in einem rund 100 Quadratkilometer großen Geschäftsgebiet an den Start.
manager-magazin.de

Instagram in China gesperrt: Das Foto-Netzwerk Instagram ist in China derzeit nicht aufrufbar. Grund für das Sperren von Facebooks Foto-App dürften wohl die momentanen Proteste in Hong Kong sein.
reuters.com

Pantech steht zum Verkauf: Der drittgrößte Smartphone-Hersteller aus Korea – nach Samsung und LG – ist pleite. Nun steht Pantech zum Verkauf. Der momentane Wert des Unternehmens wird auf 360 Mio Dollar geschätzt. Ob der asiatische Tech-Gigant Lenovo zuschlägt?
mobilegeeks.de

– M-NUMBER –

17 Mio Kunden nutzen Google Wallet, den Online-Bezahldienst von Google. Das haben Berechnungen der britischen Tageszeitung „The Guardian“ ergeben.
theguardian.com

– M-QUOTE –

„Eine App kann die gleiche Wirkung haben wie ein Medikament“

Markus Müschenich, Arzt und Vorstand des Bundesverbands Internetmedizin, meint, dass Medizin-Apps einen positiven Beitrag bei Erkrankungen leisten können.
zeit.de

– M-TRENDS –

Mobile Zeitungsleser werden mehr: Seit 2012 hat sich die Anzahl der Zeitungsleser, die mit einem Smartphone und Tablet auf das Angebot zugreifen, mehr als verdoppelt. Das hat die Sonderauswertung der „Zeitungs Marketing Gesellschaft“ auf Basis der AGOF mobile facts 2014-II ergeben. Demnach waren es vor zwei Jahren noch 6,2 Mio mobile Zeitungsleser im Monat, heute sind es 12,8 Mio Leser.
kress.de

NFC im Aufwind: Nachdem Apple sein NFC-basiertes mobiles Bezahlsystem vorgestellt hat, dürften auch andere Anbieter auf den NFC-Zug aufspringen, erwartet netzwertig.com-Redakteur Martin Weigert. Payleven kündigt als einer der ersten Mobile-Payment-Anbieter die Integration von NFC an.
netzwertig.com

Mobiltelefone über den Wolken ohne Flugmodus erlaubt: Die Europäische Aufsichtsbehörde für Flugsicherheit (EASA) hat das Nutzen von Mobiltelefonen mit Internet-Verbindung ohne Flugmodus in Europa erlaubt. Wenn die Fluggesellschaften ihre Maschinen auf diverse Sicherheitsstandards überprüft haben, können sie die Handy-Nutzung freigeben.
computerbild.de

Mobile-Strategie: Wolfgang Blau, Digital-Stratege der britischen Tageszeitung „The Guardian“, fordert Verlage auf, vom Online-Print-Denken wegzukommen. Stattdessen sollen sie jeweils eigene Strategien für Web- und vor allem Mobilbrowser und Apps entwickeln.
facebook.com

– Anzeige –
mobilbranche werbeanzeigeMit Fachwerbung in unserem B2B-Newsletter, im Anbieterverzeichnis auf unserer Webseite oder auf einem unserer Mobilisten-Talks können Sie Ihre Markenbekanntheit gezielt steigern. Wir haben unsere Mediadaten überarbeitet. Informieren Sie sich über Werbemöglichkeiten bei mobilbranche.de.

– M-QUOTE –

„Die deutsche Kreditwirtschaft wäre gut beraten, gemeinsam eine Kooperation mit Apple einzugehen.“

Ulrich Dietz, Chef des IT-Dienstleisters GFT, würde sich eine gemeinsame deutsche Initiative wünschen, um eigene digitale und vor allem mobile Zahlmethoden voranzutreiben.
sueddeutsche.de

– M-FUN –

Toilette ist die Handy-Todesursache Nummer 1: Seit 2007 haben die Deutschen rund 5,2 Mio Euro in die Instandsetzung ihrer Smartphones investiert. Das ist ein Studienergebnis des Versicherungsunternehmens Square Trade. Demnach ist an mehr als jedem dritten Schadensfall die Toilette beteiligt. Im wahrsten Sinne des Wortes ein Griff ins Klo.
chip.de

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare