Infografik: Couponing wird immer mobiler.

shutterstock_17738449737 Prozent aller Zugriffe auf deutsche E-Commerce-Webseiten kamen im Mai über Mobilgeräte, so die Studie „Digital Couponing im Zeitalter der Endgerätevielfalt“ von Sparwelt.de. Der mobile Shopping-Traffic ist in bestimmten Produktbereichen wie Fast Food (49 Prozent) und Baby- und Kinderartikel (42 Prozent) und Mode (41 Prozent) besonders hoch. Ein Indiz dafür, dass das Showrooming-Phänomen aktueller denn je ist. Im stationären Laden anprobieren und schmökern, Preis- und Info-Suche übers Smartphone. Auch digitale Rabattcodes sind da nicht mehr wegzudenken. Das Suchaufkommen nach Coupons und Rabattcodes stieg binnen zwei Jahren um 50 Prozent. Oft wird mobil gesucht. 34 Prozent der Suchanfragen nach digitalen Rabattcodes erfolgten bereits über Smartphones (22 Prozent) und Tablets (12 Prozent). Zum Vergleich: 2012 lag der Anteil noch 11 Prozent. Eine weitere wichtige Erkenntnis: Mobil optimierte Rabattcodes stehen in Sachen Klickraten den Rabattcodes, die über Desktop-PCs abgerufen werden in (fast) nichts nach. Bei Smartphones und Tablets liegt die CTR bei 42 Prozent bzw. 41 Prozent, während die Click-Through-Rate bei Desktop-PC’s bei 45 Prozent liegt. (Beitragsbild: shutterstock.com)

– Anzeige –
„Mobile Marketing – kurz & knackig“ mit Florian Gmeinwieser: Verschaffen Sie sich einen kompletten Überblick über das Thema Mobile Marketing mit all seinen Spielarten, Technologien, Ökosystemen und Stakeholdern. Florian Gmeinwieser gibt u.a. strategische Tipps für die Integration von Mobile in den gesamten Marketing-Mix. Jetzt Frühbucherpreis sichern!

Sparwelt.de-Infografik-Digital-Couponing-Desktop-Smartphone-Tablet-201408sparwelt.de (vollständige Marktanalyse)

Weitere spannende Infografiken zum Thema Mobile.

 

Diesen Artikel teilen

Unternehmen im Beitrag

2 Antworten zu “Infografik: Couponing wird immer mobiler.”

  1. […] 37 Prozent aller Zugriffe auf deutsche E-Commerce-Webseiten kam im Mai über Mobilgeräte, so die Studie “Digital Couponing im Zeitalter der Endgerätevielfalt” von Sparwelt.de. Das Suchaufkommen stieg binnen zwei Jahren um 50 Prozent. Immer öfter wird mobil gesucht. Auch die Klickraten können sich sehen lassen. weiterlesen auf mobilbranche.de […]

  2. […] 37 Prozent aller Zugriffe auf deutsche E-Commerce-Webseiten kamen im Mai über Mobilgeräte, so die Studie “Digital Couponing im Zeitalter der Endgerätevielfalt” von Sparwelt.de. Der mobile Shopping-Traffic ist in bestimmten Produktbereichen wie Fast Food (49 Prozent) und Baby- und Kinderartikel (42 Prozent) und Mode (41 Prozent) besonders hoch. Ein Indiz dafür, dass das Showrooming-Phänomen aktueller denn je ist. weiterlesen auf mobilbranche.de […]

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.
Technologiepartner