Trotz Umsatzwachstum: net mobile AG fährt Millionenverluste ein.

von Fritz Ramisch am 08.Juli 2014 in Mobile Payment, News

net mobile AG mit VerlustTeures Wachstum: net mobile AG hat im vergangenen Jahr trotz eines Umsatzwachstums um 5 Prozent auf 130,5 Mio Euro einen operativen Verlust in Höhe von 7 Mio Euro erwirtschaftet. Das Ergebnis vor Steuern lag beim Anbieter mobiler Mehrwertdienste und Payment-Lösungen sogar bei einem Verlust von 47,6 Mio Euro. Grund sollen außerplanmäßige Abschreibungen und Wertberichtigungen gewesen sein. Schon im Halbjahresbericht stand trotz einer Erlössteigerung um 3,7 Prozent auf 58,8 Mio Euro unterm Strich ein Verlust von 6,88 Mio Euro. Damals nannte net mobile als Grund für den Verlust außerordentliche Aufwendungen für Forderungsverluste und Sonderabschreibungen sowie Restrukturierungsaufwendungen. net mobile hat u.a. die Bezahlschnittstellen verschiedener Mobilfunknetzbetreiber im Google Play Store integriert. Mobilfunkkunden können so Einkäufe in Google Play bequem über ihr Mobilfunkkonto abrechnen lassen. Auch in Sachen Beacons mischt net mobile mit. Im Rahmen einer Kooperation mit dem Location-based-Service Gettings sollen 150 Geschäfte in der Düsseldorfer Innenstadt mit der Beacon-Technik ausgestattet werden. Das Pilotprojekt soll im Sommer dieses Jahres starten. net mobile will u.a. „den Abbau strategisch irrelevanter Bereiche“ und die Kostenoptimierung vorantreiben, heißt es im Geschäftsbericht. Im Fokus steht demnach die gezielte Weiterentwicklung bestehender Kooperationen mit Mobilfunkanbietern und OTT-Playern wie Google sowie des Geschäfts mit Abrechnungsdienstleistungen über Mobilfunkrechnungen.
net-mobile.comfinanztreff.de, locationinsider.de (Hintergrund Beacon-Projekt)

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web: ParkTag bekommt eine Kapitalspritze, Samsung verkauft zum dritten Mal in Folge weniger Handys, dailyme TV will Dokumentationen und Reportagen von Spiegel TV streamen. >>


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare