Secusmart, Blackberry, E-Plus.

von Julian Heck am 30.Juli 2014 in Kurzmeldungen

+++ Neu in unserer Mobile-Jobbörse: Favendo sucht Entwickler für iOS, Android sowie Mobile-Backend. +++

– M-BUSINESS –

Secusmart wird von Blackberry übernommen: Der Smartphone-Hersteller hat die deutsche Sicherheitsfirma gekauft, die sich auf Verschlüsselungstechnologien von Smartphones spezialisiert hat. Mobile Sicherheitslösungen für Unternehmen und Regierungen sollen damit im Blackberry-Portfolio wieder ein ganzes Stück nach oben rücken. U.a. nutzt auch Bundeskanzlerin Angela Merkel ein Gerät mit Secusmart-Verschlüsselung.
wsj.de

E-Plus auf Wachstumskurs: Der Mobilfunkanbieter schreibt auch im 2. Quartal 2014 gute Zahlen. E-Plus hat einen Gesamtumsatz von 1,5 Mrd Euro erwirtschaftet. Das sind für das erste Halbjahr immerhin 1,8 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Das datenzentrierte Geschäftsmodell zahle sich aus, so CEO Thorsten Dirks. Der Datenumsatz ist um rund 40 Prozent gestiegen.
eplus-gruppe.de

Sparwelt.de weitet Kooperation mit Focus Online aus: Das Online-Schnäppchenportal monetarisiert ab sofort auch die Apps von Focus Online. Unter dem Menüpunkt „Gutscheine“ finden Nutzer Sparwelt.de-Rabattcodes, die umgehend eingelöst werden können. Händler zahlen bei erfolgtem Kaufabschluss eine Provision in unbekannter Höhe.
sparwelt.de

Book a Tiger launcht App: Das Online-Portal für die Vermittlung von professionellen Reinigungskräften – gegründet von zwei Lieferheld-Gründern – hat seine neue App vorgestellt. Mit ihr können Nutzer jederzeit und überall nach Reinigungskräften suchen. Die App ist nur für iOS-Geräte verfügbar.
unitednetworker.com

Transport for London, die Dachorganisation für das dortige Verkehrssystem, bringt Mobile Payment in den Londoner Nahverkehr: Die Lösung ermöglicht das kontaktlose Bezahlen mit der Bank- oder Kreditkarte. Auch Smartphones können mittels NFC-Technologie zur Ticketzahlung herangezogen werden.
techcrunch.com

Twitter verdient gutes Geld mit mobiler Werbung: 81 Prozent der 277 Mio Dollar Werbeumsatz, die der Kurznachrichtendienst im 2. Quartal 2014 erzielt hat, entfielen auf mobile Werbung. Insgesamt hat sich der Umsatz mehr als verdoppelt, die Aktie ist um mehr als 30 Prozent gewachsen. Doch trotz steigender Nutzerzahlen schreibt der Konzern rote Zahlen.
wsj.de

– Anzeige –
banner_adsquare-2Case Study: Vodafone setzt auf Mobile Audience Targeting. Erfahren Sie, wie Vodafone dank adsquare Geschäftsreisende, Studierende und Sportfans gezielt im für die Werbebotschaft relevanten Kontext ansprechen konnte. In dem A/B-Test wurde eine Steigerung des Engagements um bis zu 80 % nachgewiesen. Case-Study kostenlos unter: www.adsquare.com

– M-NUMBER –

94,5 Prozent aller Windows-Phone-Geräte werden laut AdDuplex von Microsoft selbst hergestellt. Damit hat der Konzern nach dem Nokia-Deal fast alles in seiner Hand.
techcrunch.com

– M-QUOTE –

„Das Smartphone ist der Computer für die Massen.“

Martin Weigert analysiert die Ergebnisse einer aktuellen Bitkom-Studie und hebt das Smartphone als wichtigstes aller digitalen Kommunikationsgeräte hervor.
netzwertig.com, bitkom.org (Studie)

– M-TRENDS –

Mobile Shopping: Der Online-Preisvergleich-Anbieter guenstiger.de fand in einer Studie mit über 800 Verbrauchern heraus, dass die Befragten ein- bis zwei Mal im Monat mobil einkaufen und dabei bis zu 100 Euro ausgegeben. Textilien und Unterhaltungselektronik stehen bei den Kunden an oberster Stelle. An mobile Apps werden hohe Anforderungen in den Bereichen Sicherheit und Datenschutz gestellt.
guenstiger.de

Smartphone-Markt wächst: Wie neue Zahlen von IDC belegen, ist der Smartphone-Markt im 2. Quartal 2014 um 23,1 Prozent gewachsen. Laut Studie sind das 295,3 Mio verkaufte Geräte. Als besonders wichtig wird der chinesische Markt betrachtet. Während chinesische Hersteller versuchen, außerhalb Chinas Fuß zu fassen, wollen international erfolgreiche Hersteller in den chinesischen Markt eindringen.
idc.com, zdnet.de

Mobile Shopping mit Experten: Zahlreiche Studien belegen, dass immer mehr Personen vor ihrem Einkauf mobil ins Netz gehen, um sich über das Produkt zu informieren oder Preise zu vergleichen. MediaPost-Redakteur Chuck Martin spricht über mobile In-Store-Beratung, wie sie beispielsweise Sears anbietet. Eine personalisierte Shopping-Begleitung könnte den Markt weiter beleben.
mediapost.com

Banking-Apps leben vom Design: Professor Dr. Alexander Mädche spricht im Interview mit Springer für Professionals darüber, worauf es bei Banking-Apps ankommt. Demnach sei ein funktionales und visuelles Design der wohl wichtigste Aspekt, um Nutzer vom Mobile Banking zu überzeugen und sie zufriedenzustellen.
springerprofessional.de

– M-QUOTE –

„Das Hauptproblem bei den vorhandenen Lösungen für das mobile Bezahlen ist oft der noch fehlende echte Mehrwert.“

ICT-Berater Claude Bizjak analysiert die geringe Nutzung von neuen mobilen Bezahlmöglichkeiten.
wort.lu

– M-VIDEO –

Klash ist mit einem Update zurück: Die App, mit der sich Anwender mobil zum Duell herausfordern können, ist in einer überarbeiteten Version im App Store erhältlich. Neue Funktionen wie etwa die Herausforderung nur des eigenen Freundeskreises sowie ein verbessertes User-Interface sollen die aus der Reihe tanzende App des Berliner Startups zum Erfolg machen. Wie Klash in der Praxis aussehen kann, zeigt dieses Video.
youtube.com (Video)

– M-FUN –

Misslungene Rettungsaktion: Ein 16-jähriger Junge aus Meppen hat in einem privaten Anglerteich sein Smartphone verloren und greift, nachdem der Anglerverein nach Aufforderung des Jungen keinen Taucher engagierte, zu einer ungewöhnlichen Maßnahme: Er will das Teichwasser – rund 2 Mio Liter – in die Vereinstoilette abpumpen. Ergebnis: Eine große Sauerei – und das Smartphone noch im Teich.
ndr.de

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten. Gerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare